« Zum Newsletter-Archiv »
         
     
         
     

NEWSLETTER SEPTEMBER 2010

   
     
klicksafe-Newsletter Nr. 7 - September 2010
die aktuelle Ausgabe des klicksafe-Newsletters informiert Sie erneut über wichtige Entwicklungen im Bereich der Arbeit für mehr Sicherheit im Netz. Wir stellen diesmal zahlreiche thematische Neuerungen, Angebote und Projekte von klicksafe vor.
1. Aufwachsen in digitaler Gesellschaft: Internet und Werteorientierung – Europaweit einzigartige Studie wird am 7. Dezember 2010 vorgestellt

Computerspiele.jpg Pünktlich zum Start der diesjährigen gamescom hat klicksafe in Kooperation mit dem Spieleratgeber-NRW einen neuen Bereich auf www.klicksafe.de zu den Themen „Computerspiele und Spielekonsolen“ veröffentlicht. In knapp 100 Einzelartikeln können Besucher sich hier umfassend z.B. zu Themen wie "Alterskennzeichnungen", "Genres" und "Faszination Computerspiel informieren".
 
Lesen Sie mehr...
2. klicksafe veröffentlich aktualisierten Flyer zum Thema "Computerspiele"

cs_eltern_neu.png Passend zur Neuveröffentlichung des Computerspielbereichs hat klicksafe eine vollständig aktualisierte Fassung seines Flyers "Computerspiele-Tipps für Eltern" herausgegeben. Eltern können sich hierbei anhand 10 kurzer Tipps in diesem wichtigen Themenfeld Orientierung verschaffen.

Lesen Sie mehr...
3. Aktueller Schwerpunkt: Download auf Knopfdruck – Wie legal sind Filehoster?

iRights_klicksafe.jpg In der gemeinsamen Themenreihe von klicksafe und iRights.info zu Rechtsfragen im Netz ist ein neuer Themenschwerpunkt erschienen. Im Text „Download  auf Knopfdruck – Wie legal sind Filehoster?“ werden die rechtlichen Rahmenbedingungen von Filehostern wie Rapidshare oder Megaupload vorgestellt.

Lesen Sie mehr...
4. klicksafe stellt eigene iPhone-App vor

klicksafe_iPhone.jpg Neben seinem Informationsangebot auf der Webseite www.klicksafe.de bietet klicksafe sein umfassendes Themenspektrum zunehmend auch über andere Webdienste und Endgeräte an. Aktuell hat klicksafe deshalb eine iPhone-App entwickelt, mit der sich zahlreiche aktuelle Inhalte von klicksafe bequem auf dem iPhone abrufen lassen. Über den nachfolgenden Link zu iTunes können sich Besitzer eines iPhones die App kostenfrei installieren.

Lesen Sie mehr...
5. klicksafe lädt auf facebook zur Diskussion zum Thema "Privatsphäre" ein 

Aktion_Privatsch__tzer.jpg Was heißt für uns heute "privat", angesichts z.B. der viel diskutierten Sozialen Netzwerke im Internet? Welche Aspekte unseres Privatlebens sind schützenswert? Und warum? Ändert sich für uns die Bedeutung des Begriffs "Privatsphäre" in den kommenden Jahren? Unter dem Titel „Privatschützer“ hat klicksafe zu diesen und weiteren Fragen ein Facebook-Profil eingerichtet, das zur Diskussion über die aktuellen Themen Privatsphäre, Web 2.0, Datenschutz einladen soll.

Mitdiskutieren unter...
6. Mehr IT-Sicherheit für junge User - klickITsafe

logo_klickITsafe_Kopie.jpg In Kooperation mit der EU-Initiative klicksafe bietet die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) ab sofort mit klickITsafe ein Zertifizierungsprogramm für junge User an, das den sicheren und verantwortvollen Umgang mit dem PC und dem Internet zum Gegenstand hat.

Lesen Sie mehr...
7.Vierte internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“
okladkaA4_front_ang_z_logosami.jpg Die 4. Internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“ am 28. und 29. September 2010 in Warschau, Novotel Airport Hotel, wird erneut als Kooperationsveranstaltung von klicksafe und dem polnischen Partner saferinternet.pl durchgeführt. Erwartet werden ca. 500 Teilnehmer aus Polen, Deutschland und zahlreichen weiteren Ländern.

Lesen Sie mehr...
8. klicksafe unterstützt Schülerwettbewerb „361 Grad Respekt“

youTube_Aktion_361_Grad.jpg Unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder startete kürzlich der YouTube Jugendwettbewerb „361 Grad Respekt“. Deutschlandweit sind Jugendliche aufgerufen, eigene Videos für mehr Respekt und ein toleranteres Miteinander zu kreieren. klicksafe zählt zu den Unterstützern der Aktion.

Lesen Sie mehr...
9. klicksafe-Youth Panel nimmt an europäischer Summer School teil

Rum__nien_Summer_Camp.jpg Seit Januar 2009 realisiert klicksafe ein Youth Panel, eine regelmäßige Internet-Arbeitsgruppe mit Jugendlichen. Vom 11. Bis zum 17. Juli 2010 hatten jetzt Mitglieder des klicksafe-Youth Panels und eine Referentin von klicksafe die Gelegenheit, in einer vom rumänischen Partner im Safer Internet Programm der EU ausgerichteten Summer School, ihre Erfahrungen auszutauschen.

Lesen Sie mehr...
10. Aktualisierte Fassung der klicksafe-Handreichung für die Durchführung von Elternabenden erschienen

Handreichung_Elternabende_bundesweit_1_1.jpg klicksafe hat in Zusammenarbeit mit der „Initiative Eltern+Medien“ eine zweiteilige Handreichung zur Durchführung von Elternabenden und zur Qualifizierung von Referent/innen erstellt. Diese besteht aus einem Train-the-Trainer Konzept für Institutionen sowie aus einer umfangreichen Loseblattsammlung für Referentinnen und Referenten. Gerade ist die Handreichung in einer 2., aktualisierten Auflage erschienen.

Lesen Sie mehr...

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de