« Zum Newsletter-Archiv »
         
     
         
     

KLICKSAFE-NEWSLETTER APRIL 2014

   
     

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der April-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie wieder aktuelle Informationen rund um das Thema Medienkompetenz.

In der aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen u.a. spannende neue Informationsvideos sowie aktuelle Termine mit Beteiligung von klicksafe vor.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

1. Neuer Artikel zu Rechtsfragen im Netz: Wie erkenne ich rechtswidrige Angebote im Internet?


Nicht alle Inhalte die man im Netz findet sind im Sinne des deutschen Rechts legal. Neben Urheberrechten oder Persönlichkeitsrechten muss auch der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) beachtet werden. Der 30. Text der gemeinsamen Themenreihe von klicksafe und iRights.info beantwortet hierzu die wichtigsten Fragen.

>> Erfahren Sie mehr...

2. Willkommen bei Facebook - Wie melde ich mich an?


Wie melde ich mich eigentlich bei Facebook an und welche Angaben muss ich beim Anmelden wirklich machen? Welche Angaben kann ich überspringen, bis ich das Soziale Netzwerk besser kenne? Der neue Beitrag aus der gemeinsamen Reihe mit dem Offenen Kanal Mainz informiert über die wichtigsten Schritte bei der Anmeldung auf Facebook.

>> Hier geht es zum Video...

3. klicksafe auf dem Deutschen Präventionstag in Karlsruhe


Der 19. Deutsche Präventionstag findet am 12. und 13. Mai 2014 im Kongresszentrum Karlsruhe zum Schwerpunktthema "Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft" statt. klicksafe wird im Rahmen der Veranstaltung mit einem Messestand sowie einem kurzen Projektvortrag vertreten sein.

>> klicksafe auf dem 19. Deutschen Präventionstag...

4. Vernetzte Öffentlichkeit - neue Broschüre und Film der Landesanstalt für Medien NRW (LfM)


Unser privates und unser öffentliches Leben sind vernetzt. Die sozialen Medien heben die gewohnte Trennung zwischen öffentlicher und privater Sphäre auf. Wie verändert sich dadurch unsere Art, mit Informationen umzugehen? Wie kann zukünftig noch ein verbindlicher Diskurs über gesellschaftliche Probleme geführt werden? Was bedeutet das für die klassischen Medien und für journalistisches Arbeiten?

>> Erfahren Sie mehr...

5. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen


Sie möchten gerne einen Vortrag von klicksafe hören oder sich bei einer Messeveranstaltung direkt bei uns am Stand informieren? Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Folgende Termine mit Beteiligung von klicksafe stehen aktuell an:


>> Deutscher Präventionstag 2014

>> iMedia in Mainz

Eine allgemeine Liste mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Webseite.

 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de