« Zum Newsletter-Archiv »
         
     
         
     

KLICKSAFE-NEWSLETTER SAFER INTERNET DAY 2015

   
     

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist Safer Internet Day 2015! Als Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet sorgt der Safer Internet Day für weltweite Aufmerksamkeit. Auch in diesem Jahr finden in über 100 Ländern Veranstaltungen und Aktionen statt.
In Deutschland veröffentlicht klicksafe zum Safer Internet Day unter dem Motto "Meine Grenzen im Internet" unter anderem ein neues Unterrichtsmodul, ruft zur Schulaktion und zu einer Werte-Diskussion im Netz auf.

1. klicksafe-Presseveranstaltung in Berlin


Der offizielle Safer Internet Day-Pressetermin von klicksafe in Berlin wird heute von Renate Pepper, Direktorin der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz, eröffnet. Mit dabei sind außerdem Birgit Kimmel von klicksafe und Prof. Petra Grimm von der Hochschule der Medien Stuttgart, sowie der Initiator der Kampagne „YouTuber gegen Hass“ (#YouGeHa) Mirko Drotschmann und Bastian Asdonk vom Projekt DISSLIKE. Fokus in diesem Jahr ist das Thema „Grenzenloses Internet – Wie weit gehe ich?“.

>> Informationen zur heutigen Presseveranstaltung

2. Neues Unterrichtsmodul: "Ethik macht klick"- Werte-Navi fürs digitale Leben


Am heutigen Safer Internet Day wird das neue Unterrichtsmodul "Ethik macht klick- Werte-Navi fürs digitale Leben" veröffentlicht, das klicksafe in Zusammenarbeit mit dem Institut für digitale Ethik (IDE) an der Hochschule der Medien in Stuttgart entwickelt hat. Die Arbeitsmaterialien mit zahlreichen Informationen, Anregungen und praktischen Übungen für Schule und Jugendarbeit beinhalten drei Themenfelder, bei denen Orientierungsbedarf besteht: der Schutz der Privatsphäre, Cybermobbing bzw. Online-Gewalt und Gender-Sensitivität.

>> Hier geht es zum Unterrichtsmodul...

3. NEU: Thema "Medienethik" auf klicksafe.de


Pünktlich zum Safer Internet Day 2015 erscheint der neue Themenbereich "Medienethik" auf der klicksafe-Webseite. Dieser basiert auf dem Unterrichtsmodul von klicksafe in Zusammenarbeit mit dem Institut für digitale Ethik (IDE) an der Hochschule der Medien. Sie finden in dem Medienethik-Bereich die drei Themenbausteine "Privatsphäre und Big Data", "Verletzendes Online-Verhalten", "Mediale Frauen- und Männerbilder".

Der Medienethik-Themenbereich auf klicksafe.de bietet zudem eine Reihe von zusätzlichen Arbeitsblättern sowie Materialien zum Download. Die Infografik "Privatsphäre und Big Data" veranschaulicht zentrale Aspekte des ersten Themenbausteins.

4. Schulaktion zum Safer Internet Day: So können sich Schulen beteiligen!


klicksafe ruft unter dem Motto „Meine Grenzen im Internet“ alle Schulen auf, Grenzen des Online-Verhaltens im Unterricht zu thematisieren. Unter allen Teilnehmern verlost klicksafe einen Rap-Workshop für Schüler sowie weitere Sachpreise. Anregungen für die Teilnahme finden interessierte Schulen in dem neuen klicksafe-Unterrichtmodul „Ethik macht klick – Werte-Navi fürs digitale Leben“.

>> Informationen zur Schulaktion von klicksafe

5. Onlineaktion von klicksafe: Jetzt mitdiskutieren!


Hater, Trolle, Shitstorms, Cyber-Mobbing, Hass-Kommentare - das Internet stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Brauchen wir mehr "Netzcourage"? 2015 klicksafe ruft anlässlich des Safer Internet Day zu einer Onlineaktion auf und fragt: wo liegen "Meine Grenzen im Internet?".

Auf unserer Aktionsseite zum Safer Internet Day können Sie sich mit eigenen Beiträgen und Kommentaren an der Diskussion zu diesen Fragen beteiligen. Die Beiträge können kommentiert und bewertet werden.

>> weitere Informationen zur Onlineaktion

6. Veranstaltungsliste und Karte zum SID 2015 in Deutschland


Zum Safer Internet Day 2015 setzen wieder zahlreiche Akteure und Institutionen mit Aktionen und Veranstaltungen ein Zeichen für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe stellt das bundesweite Engagement auf seiner Internetseite vor und ermöglicht so auch das leichte Auffinden von Aktivitäten in Ihrer Nähe. 

>> Mehr Informationen zu den deutschlandweiten Aktionen

>> Karte mit Veranstaltungen

7. Weltweite Aktionen zum Safer Internet Day 2015


Auf Initiative der Europäischen Kommission machen am Safer Internet Day weltweit Aktionen und Veranstaltungen auf das Thema Internetsicherheit aufmerksam. International organisiert wird der Safer Internet Day vom Europäischen Netzwerk INSAFE unter dem Motto „Let’s Create A Better Internet Together“ („Gemeinsam für ein besseres Internet“). 

>> Erfahren Sie mehr über die weltweiten Aktionen

8. Berichterstattung zum SID auf Facebook und Twitter


Am Safer Internet Day berichtet klicksafe umfassend über aktuelle Veranstaltungen, Aktionen und Themen rund um den Safer Internet Day. Verfolgen Sie unsere Berichterstattung direkt auf unserer Facebook-Seite oder über unseren Twitter-Kanal. Der entsprechende Hashtag auf Twitter lautet #SID2015. Alle aktuellen News finden Sie auch direkt auf der Startseite von klicksafe. 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de