« Zum Newsletter-Archiv »
         
     
         
     

KLICKSAFE-NEWSLETTER SEPTEMBER 2015

   
     


Liebe Leserinnen und Leser,

in unserem klicksafe-Newsletter zum Schuljahresbeginn erhalten Sie aktuelle Informationen, Materialien sowie Anregungen für den Unterricht und die medienpädagogische Praxis. 

Die Vermittlung von Medienkompetenz sollte früh beginnen und so bieten die 12 neuen klicksafe-Unterrichtseinheiten für die Grundschule die Möglichkeit, einzelne medienpädagogische Lerneinheiten in die Unterrichtsplanung des Schuljahres zu integrieren. Eine Diskussion mit Jugendlichen über "Werte im Netz" können Sie mit dem neuen Video zum Rapsong "Knigge 2.0" mit passender Unterrichtseinheit entfachen.

Im neuen klicksafe-Themenschwerpunkt "YouTube - Faszination, Kommerz und Selbstdarstellung" informieren wir über das reichweitenstarke Videoportal und stellen medienpraktische Anregungen und Materialien wie z.B. Infografiken zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

1. Neuer Themenbereich "YouTube" auf klicksafe


Das Videoportal YouTube ist besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen beliebt. Nicht zuletzt die Tatsache, dass Kanzlerin Angela Merkel im Sommer 2015 dem YouTuber Lefloid ein Interview gab, unterstreicht die Bedeutung des Mediums YouTube sowie seiner Stars. Der neue klicksafe-Themenschwerpunkt "YouTube - Faszination, Kommerz und Selbstdarstellung" widmet sich der Entwicklung von YouTube zum reichweitenstarken Videoportal und beleuchtet im Rahmen von umfangreichen Grundlagentexten die YouTube-Szene mit ihren Stars, ihren Kanal-Genres, ihren Multi-Channel-Netzwerken sowie der Kommerzialisierung und Selbstinszenierung im Rahmen der Plattform.

>> Zum Themenbereich "YouTube"

2. NEU: 12 klicksafe-Unterrichtseinheiten für die Grundschule


Das Material "Durchs Jahr mit klicksafe - 12 Einheiten Medienpädagogik für die Grundschule" soll Lehrkräften in der Grundschule Anregungen für das neue Schuljahr bieten, medienpädagogische Einheiten bereits in die Schuljahresplanung zu integrieren. Die 12 Einheiten sind aus der Arbeit mit dem klicksafe Children's Panel entstanden und für die Klassen 1-5 geeignet.

>> Zum Download

>> Zum klicksafe Children's Panel


3. Wieder da: Handreichung „Elternabende Computerspiele“


Die vollständig aktualisierte Handreichung „Elternabende Computerspiele“ bietet Referentinnen und Referenten das nötige Rüstzeug, um medienpädagogische Elternabende in den Bereichen Computer-, Online- und Konsolenspiele sowie Mobile Gaming anzubieten. Sie ist eine direkte Erweiterung der klicksafe-Handreichung „Elternabende Internet + Handy“, die seit 2009 bundesweit erfolgreich genutzt wird. 

>> Zur Handreichung „Elternabende Computerspiele“

4. NEU: Video zum Rapsong Knigge 2.0


Das Video zum Rapsong "Knigge 2.0" von Ben Bohnert (Rap|Art|Schule) ist online und steht als Audio- und Videodownload auf der klicksafe-Website zur Verfügung. Der Rapsong eignet sich, um mit Jugendlichen über die Themen Cybermobbing und Werte im Netz ins Gespräch zu kommen. Passend zum Song und Video kann die Unterrichtseinheit "Vernetzt und Verletzt" aus der klicksafe-Broschüre "Ethik macht klick – Werte-Navi fürs digitale Leben" heruntergeladen werden.

>> Zur Infoseite des Rapsongs "Knigge 2.0"

5. Konferenz “Keeping Children and Young People Safe Online”
in Warschau


Am 22. und 23. September 2015 findet in Warschau die von klicksafe mitveranstaltete Konferenz “Keeping Children and Young People Safe Online” mit Vorträgen rund um das Thema Online-Sicherheit von Kindern und Jugendlichen statt. Die Veranstaltung wird als englischsprachiger Live-Stream übertragen, so dass die virtuelle Teilnahme auch aus Deutschland möglich ist.

>> Weitere Informationen: www.saferinternet.pl

6. Anmeldung für das klicksafe-Webinar „Sinnvolle Handynutzung in der Schule und Daheim“ leider nicht mehr möglich


Im Herbst startet klicksafe eine Online-Veranstaltungsreihe rund um medienpädagogische Themen. Lehrkräfte, Medienpädagog/-innen, Eltern und alle Interessierten können an diesen Webinaren teilnehmen. Der Auftakt der Webinar-Reihe erfolgt in Kooperation mit Handysektor am 30. September um 15 Uhr. Die einstündige Veranstaltung behandelt das Thema „Sinnvolle Handynutzung in der Schule und Daheim“. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Leider ist derzeit keine Anmeldung für das aktuelle Webinar mehr möglich, da die Teilnehmerzahl bereits erreicht wurde. Es werden weitere klicksafe-Webinare stattfinden, über die Sie rechtzeitig informiert werden!

>> Weitere Informationen zum Webinar im September

7. NEU: Schulstart-Flyer zum Ausdrucken oder Bestellen


Zum Schulstart in vielen Bundesländern soll der Flyer im Schulranzen-Format Eltern, Pädagogen und Kindern nützliche Tipps und Ratschläge vermitteln, um die Medienvielfalt positiv zu nutzen, aber auch dabei helfen, die eine oder andere Gefahr frühzeitig zu erkennen. Der Flyer beinhaltet kurze und bündige Informationen  zu den Themen "Film und Fernsehen", "Handy", "Internet", "Computerspiele" und "Apps". Aufgeklappt kann die „Schultasche“ neben dem Computer befestigt werden, damit Kinder, Eltern und Pädagogen gezielt die zu ihrem Anliegen passenden Webseiten finden. Die Printversion des Flyers können Sie über unser Bestellsystem beziehen. 

>> Zum Download Schulstart-Flyer

>> Zum Bestellsystem

8. Wieder bestellbar: Handbuch "Wissen, wie's geht! Mit Spaß und Sicherheit ins Internet"


Das Handbuch des Internet-ABC e.V. bietet Lehrkräften Informationen, wie sie mit ihren Schülerinnen und Schülern das weltweite Internet mit all seinen Chancen und Gefahren gemeinsam kennenlernen und erkunden können: Wie funktioniert das Internet, worauf muss ich achten, wie werde ich selbst aktiv?
Das Lehrerhandbuch kann parallel zu der CD-ROM "Wissen, wie's geht!" verwendet werden. Beide basieren auf den zwölf interaktiven Online-Modulen "Wissen, wie's geht!" des Internet-ABC, die zum selbstständigen Lernen, Ausprobieren oder Vertiefen des eigenen Wissens rund um das Thema Internet motivieren sollen. Die Printversion des Handbuchs können Sie über unser Bestellsystem beziehen.

>> Zum Handbuch "Wissen, wie's geht!"

>> Zum Bestellsystem

9. klick-tipps.net präsentiert Lern-Apps und -Seiten für Kinder


Ob Mathematik, Deutsch oder Geschichte – nicht jedes Schulfach macht gleich viel Spaß. Um Kinder beim Lernen zu unterstützen und ihre Interessen zu wecken, hat der Empfehlungsdienst klick-tipps.net die besten Kinderseiten und -Apps für Kinder von 4 bis 12 zusammengestellt. Gerade Apps können Lerninhalte spielerisch vermitteln. Einen Überblick über altersgerechte und sichere Kinder-Apps erhalten Familien auf www.app-tipps.net/lernen. Das Herunterladen von Apps sollte durch die Eltern oder unter deren Aufsicht erfolgen.

>> Zum App-Spezial: "Lernen" auf klick-tipps.net

10. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen


Sie möchten gerne einen Vortrag von klicksafe hören oder sich bei einer Messeveranstaltung direkt bei uns am Stand informieren?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

>> „Always on! Wie Kinder und Jugendliche Smartphones nutzen“

>> watch your web Days 2015 – Jugendkonferenz zu Verbraucherschutz und Netzpolitik in der digitalen Welt

Eine allgemeine Liste mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Webseite.

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de