Facebook-Tipps der Verbraucherzentrale für mehr Datenschutz

Facebook-Tipp Nr. 9 auf YouTube
Datenschutz - das klingt für viele zunächst ziemlich trocken. Es lohnt sich allerdings, sich mit dem Schutz der eigenen Daten auf Facebook zu beschäftigen.

Der Europäische Gerichtshof hat mit dem aktuellen Urteil bestätigt, dass die aus Deutschland übermittelten personenbezogenen Daten von Facebook in den USA nicht geschützt sind. Noch werden europäische Datenschutzrichtlinien eingehalten. Mehr auf spiegel.de: Safe-Harbor-Urteil - Was jetzt mit unseren Daten passiert

Wenn man sich jedoch für einen Facebook-Account entscheidet, sollte man zumindest wissen, welche Einstellungen zum Schutz der persönlichen Daten möglich sind. Denn manche Daten verraten die Nutzer freiwillig, aber auch häufig merkt man gar nicht, dass persönliche Daten im Hintergrund gesammelt werden. Zum Beispiel greifen viele Apps (Spiele oder kleine Programme in Sozialen Netzwerken wie Facebook) während der Nutzung auf persönliche Kontakte, das Telefonbuch oder andere Daten zu.

Einstellung in Facebook zum Schutz der Privatsphäre tragen dazu bei, persönliche Daten in ihrer Zugänglichkeit für andere Nutzer zu beschränken und sollten in jedem Fall insbesondere von minderjährigen Nutzern genutzt werden.

Die Verbraucherzentrale NRW veröffentlicht seit Anfang des Jahres einzelne Facebook-Tipp-Videos zum Datenschutz.

Folgende Tipps sind bereits erschienen:

  • Der aktuellste Facebook-Tipp #9: Facebook-Daten für Apps sperren.
    Einige Apps greifen auf Informationen der Freunde ihrer Nutzer zu. Jeder kann festlegen, welche Daten dafür genutzt werden dürfen oder die App-Plattform ganz abschalten. Dieses Tutorial zeigt die nötigen Schritte.

  • Die weiteren Facebook-Tipps als Video befassen sich mit den Themen:
    Gespeicherte Suchbegriffe auf Facebook löschen
    Facebook-Profil aus Suchmaschinen löschen
    Den eigenen Namen für Werbung sperren
    Freunde-Liste vor der Öffentlichkeit verbergen
    Einladungen zu Spielen und Apps abschalten
    Markierungen prüfen und löschen
    Zielgruppe für eigene Beiträge festlegen und
    Sichtbarkeit alter Profilbilder ändern

  • Alle Facebook-Tipps der VZ können auf YouTube angeschaut werden.
     

Weitere Materialien und Leitfäden:

Weitere Linktipps: