Handysektor auf der didacta 2017

Das Informationsportal für die sichere Nutzung von Smartphones, Tablets und Apps, www.handysektor.de, ist auch in diesem Jahr auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart vertreten.

Vom 14. bis 18. Februar präsentiert Handysektor seine Bildungsmedien, darunter Unterrichtseinheiten, Informationsbroschüren, Comic-Flyer und Erklärvideos. Zudem gibt es Vorträge zum Thema „Handy in der Schule“. Die Fachmesse für Bildung mit über 900 Ausstellern richtet sich dabei neben Lehrkräften auch an Erzieher und Ausbilder. Besucher finden Handysektor am gemeinsamen Stand der Medienanstalten in Halle 5 / 5D21. Hier sind weitere medienpädagogischen Projekte der Landesmedienanstalten zu finden, darunter klicksafe, Internet-ABC, juuuport, Flimmo, Ohrenspitzer und der mpfs.

Schwerpunktthema „Handy in der Schule“

Besonders Schulen sind stark mit der Lebensrealität Jugendlicher konfrontiert und müssen Antworten auf eine angemessene Smartphone-Nutzung innerhalb der Schule finden. Welche Möglichkeiten gibt es, das Smartphone kreativ und didaktisch sinnvoll einzusetzen? Antworten bieten die gedruckten Unterrichtsmaterialien von Handysektor am Messestand, beispielsweise zum richtigen Umgang mit sensiblen Daten im Netz oder zur Aufklärung über Cybermobbing. Einen guten Überblick über die Angebote von Handysektor.de bietet dabei auch eine Informationsbroschüre. Zudem findet unter dem Titel „Handy in der Schule“ dienstags, freitags und samstags ein öffentlicher Kurzvortrag am Stand von Handysektor statt.

Online gibt es auf www.handy-in-der-schule.de Tipps für die Erstellung einer Handyordnung, eine Übersicht mit nützlichen Lern-Apps für den Unterricht sowie Ideen für den kreativen Einsatz von Smartphones in der Schule. Als Gegenentwurf präsentiert Handysektor mit der „Real-Life-Challenge“ ein völlig analoges Kartenspiel zum bewussten und gleichzeitig spielerischen Verzicht auf digitale Kommunikation. Weiter finden sich auf der Internetseite zahlreiche Unterrichtseinheiten für die Thematisierung von mobilen Medien im Schulunterricht.

Eine Auswahl an Bildungsmaterialien von Handysektor ist kostenlos am Messestand erhältlich und kann zudem online unter www.handy-in-der-schule.de abgerufen werden.