Hilfe beim Geschenkekauf mit den „Spieletipps“ vom Internet-ABC

08.12.2015 | Computerspiele stehen bei vielen Kindern ganz oben auf dem Wunschzettel. Doch wie können Eltern einschätzen, ob das gewünschte Spiel auch für ihr Kind geeignet ist? Die „Spieletipps“ des Internet-ABC helfen hier: Mit knapp 500 Spieleempfehlungen erleichtert das Online-Tool Eltern die Kaufentscheidung in der Adventszeit.

Wenn Kinder sich zu Weihnachten ein Computerspiel wünschen, sind Eltern oftmals unsicher: Ist das Spiel für das Alter des Kindes geeignet? Ist es – auch unter pädagogischen Gesichtspunkten – empfehlenswert? Und passt es zum vorhandenen Computer- oder Spielekonsolensystem? Die Rubrik „Spieletipps“ der Medienkompetenz-Initiative Internet-ABC bietet Hilfe: Anhand einer Suchmaske können Eltern Spiele nach Genres, Konsolensystem und Alter des Kindes sortieren und mit Hilfe von pädagogischen Empfehlungen der Internet-ABC-Experten die richtige Entscheidung für das passende Spiel treffen. Jede Empfehlung bietet eine inhaltliche Zusammenfassung und bewertet das jeweilige Computer- oder Konsolenspiel zusätzlich nach Spielspaß, Bedienung und technischer Qualität. Durch den Relaunch der kompletten Internet-ABC-Onlineseite lassen sich die Empfehlungen auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet abrufen. 

Als zusätzlichen Service bietet das Internet-ABC in diesem Jahr auch wieder online einen Spiele-Einkaufsführer an, der preiswerte Spiele (bis 30,- EUR) aus den unterschiedlichsten Genres auflistet.

Ergänzt wird das Angebot des Internet-ABC durch die laufend aktualisierte Datenbank „Software zum Lernen“ mit rund 140 Lernprogrammen, wie zum Beispiel Vokabeltrainern und digitalen Lexika. Darüber hinaus finden Eltern im Internet-ABC Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Thema „Computer und Internet“. 



>> Die Spieletipps-Datenbank vom Internet-ABC 

>> Die Lernsoftware-Datenbank vom Internet-ABC

>> Der Spiele-Einkaufsführer vom Internet-ABC (PDF)