Neue Texte der Service-Reihe „Datenschutz auf Webseiten“

29.02.2016 | Vor einem Monat startete Seitenstark in Kooperation mit der Kanzlei iRights.law die Service-Reihe „Datenschutz auf Webseiten“.

Auf wir-machen-kinderseiten.de, dem Seitenstark-Infoportal für Kinderseitenanbieter, werden Texte, Best Practice-Beispiele und Mustererklärungen zum Thema veröffentlicht. klicksafe unterstützt die neue Service-Reihe.

Nun sind zwei neue, praxisnahe Texte veröffentlicht worden:

Im Text "Aufbau einer einfachen Datenschutzerklärung" finden Webseitenbetreiber relevante rechtliche Informationen, passende Beispiele und Mustererklärungen sowie Formulierungsvorschläge für einfache Datenschutzerklärungen in kindgerechter Sprache. Eine Checkliste zur Erstellung der Datenschutzerklärung rundet das Thema ab.

Viele Webangebote bieten ihren Nutzern Möglichkeiten der Kommunikation untereinander oder des öffentlichen Feedbacks. Um diese Möglichkeiten zu nutzen, müssen sich die Webseitenbesucher registrieren oder ihre E-Mail-Adresse angeben. Dadurch entsteht ein „Personenbezug“ und die Webseitenbetreiber müssen das Datenschutzrecht beachten. Alle relevanten Informationen dazu, passende Beispiele und Mustererklärungen finden sich im neuen Text "Chats, Foren und Gästebücher". Außerdem: Formulierungsvorschläge für eine Version in kindgerechter Sprache und eine Checkliste, die beim Erstellen einer Einverständniserklärungen bei Chats, Foren und Gästebüchern hilft.

Das Seitenstark-Onlineangebot wir-machen-kinderseiten.de wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert, und bietet Information, Rat und Austausch zu Pflege, Gestaltung und Betrieb qualitätsvoller Kinderwebseiten. Die Service-Reihe wird von klicksafe.de unterstützt.

iRights.law ist eine auf digitale Medien spezialisierte Kanzlei.Die Rechtsanwälte arbeiten dabei eng mit dem gemeinnützig getragenen Informationsportal iRights.info sowie der Partnerschaftsgesellschaft iRights.Lab zusammen, wo in einem umfassenden Sinn Strategien für die digitale Welt entwickelt werden.

Weitere Informationen: