Neues Modul "Illegale und unpassende Inhalte auf YouTube melden"

29.02.2012 | YouTube gehört zu den weltweit führenden Video-Portalen. Millionenfach werden hier täglich Videos angesehen, kommentiert und bewertet. Nicht immer sind die hochgeladenen Inhalte legal oder angmessen. Der neu erschiene Leitfaden von klicksafe zeigt, wie man problematische Inhalte auf YouTube melden kann.

Ganz gleich, ob es sich um pornografische, gewaltverherrlichende oder rechtsextremistische Videobotschaften handelt, immer wieder laden Nutzer Videos auf YouTube hoch, die gegen geltendes Recht verstossen oder auf andere Art und Weise problematisch sind.

YouTube bietet den Nutzern die Möglichkeit, entsprechende Inhalte zu melden und hierbei auch gleich eine entsprechende Einordnung der Problematik vorzunehmen. Das neue Modul "Melden von illegalen und unpassenden Inhalten auf YouTube" zeigt Schritt für Schritt, wie das genau funktioniert.