Online-Leitfäden in einfacher Sprache der bpb zu wichtigen Internetthemen

15.12.2015 | Die bpb-Leitfäden in einfacher Sprache sollen dabei helfen, sprachliche Barrieren abzubauen, um Informationen für alle zugänglich zu machen. Sie stehen kostenlos zum Download zur Verfügung.

In der UN-Behindertenrechtskonvention wurde eindeutig die Forderung aufgestellt, dass Informationen über das Internet in Formaten zur Verfügung gestellt werden sollen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich und nutzbar sind. Auch Menschen mit Lernschwierigkeiten, Personen mit eingeschränkten Deutschkenntnissen oder Leseschwierigkeiten sind gezwungen, neben anderen Hürden, die sprachliche Barriere bei geschriebenen Informationen zu überwinden.

Mit dem Konzept der Leichten und Einfachen Sprache, versucht die Bundeszentrale für politischen Bildung (bpb) sprachliche Hürden abzubauen, damit Internetthemen besser verstanden werden können. 

In der bpb-Reihe "Einfach Internet: Online-Leitfäden in einfacher Sprache" werden Internet-Leitfäden für die ersten Schritte im Netz zum kostenlosen Download angeboten.

Bereits erschienen sind:

Die Reihe geht weiter mit Leitfaden-Themen wie Soziale Netzwerke, Facebook und YouTube in einfacher Sprache.

>> Die gesamte Reihe auf der Internetseite der Bundeszentrale für politischen Bildung "Einfach Internet"