Jubiläum des Spieleratgeber-NRW inkl. Fachtag Gamespädagogik: Gestern – Heute – Morgen

didacta Köln

Der Spieleratgeber-NRW ist schon 10 Jahre alt. Anlässlich dieses besonderen Ereignisses sind Förder*innen, Partner*innen, Freund*innen und alle Interessierten eingeladen, am 5. April 2016 im LVR Horion-Haus in Köln mit dem Spieleratgeber-NRW zu feiern.

Gamespädagogik: Gestern – Heute – Morgen
Unter diesem Motto soll die medienpädagogische Arbeit mit Games der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft genauer betrachtet und reflektiert werden.

Programm

Nach dem Grußwort von Christina Kampmann, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen sprechen neben den Veranstaltern und Veranstaltungspartnern außerdem Arne Busse von der Bundeszentrale für politische Bildung, Cordula Nötzelmann von der Stadtbibliothek Köln, Dr. Christian Esch vom NRW KULTURsekretariat und Sebastian Gutknecht von der AJS NRW.

Für die Keynote konnte Dr. Konstantin Mitgutsch, Organisator der FROG (Future and Reality of Gaming) und Dozent an der Akademie der bildenden Künste in Wien, gewonnen werden. Durch den Vormittag führt der WDR-Moderator Max von Malotki.

Am Nachmittag stehen weitere Vorträge, Workshops und Mitmach-Angebote rund um digitale Spiele auf dem Programm. Neben Spielstationen lädt ein Makerspace zum Tüfteln und Ausprobieren ein. Virtual Reality-Brillen können selbst gebastelt, aktuelle und längst liebgewonnene Games (wieder-)entdeckt werden.

klicksafe auf der Veranstaltung

klicksafe-Referent Martin Müsgens stellt im Rahmen des Workshops "Gaming, Apps und mobile Netze" passende medienpädagogische Angebote unter anderem der Projekte klicksafe, Handysektor, Medienscouts NRW und Internet-ABC vor.
Alle Workshops am Fachtag finden sich in der Übersicht.

05.04.2016
Köln