Wie können rechtsextreme Inhalte gemeldet werden?

Bei Suchmaschinen-Anbietern, Videoplattformen und den Betreibern Sozialer Netzwerke können rechts extreme Beiträge oder Hassaufrufe gemeldet werden. Zunächst gilt es festzustellen, ob die Inhalte strafbar sind oder gegen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verstoßen. Werden solche Inhalte per E-Mail oder Kontaktformular gemeldet, reagieren die Dienste häufig mit einer Löschung der unzulässigen Inhalte oder der betreffenden Nutzer-Accounts.  

Doch auch bei rechtsextremen Inhalten, die nicht auf den ersten Blick strafbar sind bzw. nicht klar gegen die AGB verstoßen, sollte man nicht zögern, sie den Betreibern zu melden. Denn viele Inhalte bewegen sich in einem Graubereich. Hat man selbst das Gefühl, dass die Postings menschenverachtend, rassistisch oder demokratiefeindlich sind, ist es immer ratsam, die entsprechenden Inhalte zu melden. Die Support-Teams der Plattformen schätzen dann ein, ob und wie gegen die Inhalte vorgegangen wird. Obwohl die Betreiber nicht immer mit einer Löschung reagieren, ist die Meldung solcher Inhalte richtig und notwendig.

Das Meldeformular auf Youtube
Quelle: youtube.com
Abgerufen am: 30.03.2017

Die Meldung bei YouTube

Um ein Video bei YouTube als unangemessen zu melden, muss man über einen Account eingeloggt sein. Unter dem Video, das gemeldet werden soll, klickt man auf den Menüpunkt „Mehr“ und anschließend auf „Melden“. Daraufhin öffnet sich ein Dialog in dem man sein Anliegen konkretisieren kann.

Das Meldeformular auf Facebook in 5 Schritten.
Quelle: eigene Darstellung/facebook.com Abgerufen am: 30.03.2017

Die Meldung bei Facebook

Um eine Gruppe oder ein Einzelprofil bei Facebook als unangemessen zu melden, muss man mit einem Account eingeloggt sein. Auf der Profilseite des Profils, das gemeldet werden soll, klickt man auf die drei Punkte neben dem Button „Teilen“. Im sich öffnenden Menü klickt man auf „Seite melden“. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem man sein Anliegen konkretisieren kann. Am Ende dieses Dialoges klickt man auf den Punkt „An Facebook zur Überprüfung senden“.

Meldestellen

  • Polizei
    Bei der Polizei wird Anzeige erstattet, wenn es sich um eine Straftat handelt.
  • jugendschutz.net
    Per E-Mail (hotline@jugendschutz.net) oder per Beschwerdeformular können rechtsextreme Inhalte gemeldet werden.
  • Landesmedienanstalten
    Auch die Landesmedienanstalten sind als Aufsichtsbehörden im Bereich der Telemedien Anlaufstellen für die Meldung problematischer Internetinhalte. Eine Übersicht finden Sie hier: www.die-medienanstalten.de