Safer Internet Day-Pressetermine von klicksafe - „Rechtsextremismus im Netz“

Zum Safer Internet Day 2013 rückt klicksafe das Thema „Rechtsextremismus im Netz“ in den Fokus. Neben der traditionellen klicksafe-Presseveranstaltung in Berlin – mit dabei ist u.a. Hans Sarpei, ehem. Profifußballer (Schalke 04) und „Social Media Persönlichkeit“ des Jahres 2012 – gibt es in diesem Jahr auch einen Pressetermin in Köln mit prominenter Unterstützung von TV-Moderator Ralph Caspers. Dabei werden, sowohl in Berlin als auch in Köln, die neuen klicksafe-Materialien „Rechtsextremismus hat viele Gesichter – Materialien für den Unterricht“ und „Rechtsextremismus im Internet – Tipps für Eltern“ vorgestellt.

klicksafe-Presseveranstaltung in Berlin

klicksafe lädt herzlich zum Safer Internet Day-Pressetermin von klicksafe in Berlin ein. Es geht um Rechte und Verantwortung: 2013 rückt klicksafe das Thema „Rechtsextremismus im Netz“ in den Fokus. Mit dabei ist u.a. Hans Sarpei, ehem. Profifußballer (Schalke 04) und „Social Media Persönlichkeit“ des Jahres 2012.

Video-Mitschnitt der Presseveranstaltung an der Berlin Cosmopolitan School

Presseveranstaltung am Safer Internet Day 2013

Bildnachweis: klicksafe / Thomas Meyer - Ostkreuz

Programm

  • 9.15 Uhr   Pressefototermin im Klassenraum
  • 10.00 Uhr   Safer Internet-Day Pressekonferenz im Anschluss Skype im Klassenraum: Schalte zum Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Köln

Moderation   Pinar Atalay (Phoenix, WDR, NDR u.a.)
 
Anlässlich des Safer Internet Days präsentiert klicksafe sein neues Unterrichtsmaterial „Rechtsextremismus hat viele Gesichter“ und die Broschüre „Rechtsextremismus im Internet – Tipps für Eltern“. Für Interviews und Fotos zur Verfügung stehen Ihnen Dr. Jürgen Brautmeier (Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten/DLM und Direktor Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen/LfM), Prof. Wolfgang Thaenert (Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien/LPR) sowie Christiane Schneider (jugendschutz.net, stellv. Leiterin des Fachbereichs Rechtsextremismus). Parallel zu dem Pressetermin an der Berliner Cosmopolitan School veranstaltet klicksafe zum gleichen Thema eine Safer Internet Day-Veranstaltung im Kölner Friedrich-Wilhelm-Gymnasium mit dem TV-Moderator Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, „Die Sendung mit der Maus“, „Quarks & Caspers“). 

Veranstalter: klicksafe

Zeitpunkt: Dienstag, 5. Februar 2012, ab 9.15 Uhr

Veranstaltungsort: Berlin Cosmopolitan School, Rückerstraße 9, 10119 Berlin

klicksafe-Presseveranstaltung in Köln

klicksafe lädt ebenfalls herzlich zu einem weiteren Safer Internet Day-Pressetermin von klicksafe in Köln ein. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht ebenfalls das Thema „Rechtsextremismus im Netz“ . Mit dabei ist u.a. Autor und TV-Moderator Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, „Die Sendung mit der Maus“, „Quarks & Caspers“ u.a.).

Presseveranstaltung am Safer Internet Day 2013 in Köln

Bildnachweis: klicksafe/ Fotoagentur FOX / Uwe Völkner

Programm

  • 9.15 Uhr             Pressefototermin im Klassenraum anschl. Schul-Projekttag zum „Safer Internet Day“ (Thema: „Rechtsextremismus im Netz“) / Option für Pressevertreter, Teile des Projekttages zu begleiten
  • ca. 11.00 Uhr         Skype im Klassenraum: Schalte zur Safer Internet Day-Veranstaltung an der Cosmopolitan School in Berlin mit Hans Sarpei u.a.

Anlässlich des Safer Internet Days präsentiert klicksafe sein neues Unterrichtsmaterial  „Rechtsextremismus hat viele Gesichter“ und die Broschüre „Rechtsextremismus im Internet – Tipps für Eltern“. Für Interviews und Fotos zur Verfügung stehen Ihnen Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, „Die Sendung mit der Maus“, „Quarks & Caspers“ u.a.) und Martin Müsgens (Landesanstalt für Medien NRW, Referent der EU-Initiative klicksafe).

Veranstalter: klicksafe

Zeitpunkt: Dienstag, 5. Februar 2012, ab 9.15 Uhr

Veranstaltungsort: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Severinstraße 241, 50676 Köln (Innenstadt-Süd)