Smartphone und Internet sicher nutzen

Im digitalen Zeitalter ist ein sicherer und verantwortungsvoller Umgang mit dem Internet und mit mobilen Endgeräten sehr wichtig. Das weltweite Netz hat auf der einen Seite zwar viele Vorteile und kann den Alltag erleichtern: So war es zum Beispiel noch nie so einfach mit Freunden und der Familie zu kommunizieren. Es gibt auch viele Angebote, um die Zeit online zu vertreiben. Auf der anderen Seite lauern aber auch Gefahren im Internet. Vor diesen muss sich jeder Nutzer schützen. Vor allem Kinder und Jugendliche gelten hier als gefährdete und schutzlose Zielgruppe.

Eltern fragen sich häufig, wie sie ihre Kinder bei der Internetnutzung unterstützen können und an welchen Stellen sie in ihrer Medienerziehung aktiv sein müssen. In den folgenden Kapiteln erhalten Eltern und Interessierte hilfreiche Tipps zum sicheren Surfen im Internet. Im Fokus stehen die Themen soziale Netzwerke, digitale Spiele und Datenschutz. Eltern können hierbei gleichzeitig überprüfen, ob sie ein gutes Vorbild in der Mediennutzung sind. Eltern sollten sich auch fragen: Wie viel Zeit verbringe ich selber am Smartphone? Gebe ich zu viele Daten von mir preis? Wie verhalte ich mich richtig im Netz?

Hier erfahren Sie, wie sie Abzocke im Internet verhindern und Kostenfallen umgehen können. Außerdem erhalten Sie wichtige Informationen zu der Rechtslage im Internet.

Hinweis: Die angegebenen Verlinkungen verweisen zum großen Teil auf Webseiten in deutscher Sprache. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links verweisen auf Angebote in arabischer Sprache.