News-Übersicht 2021

Befragung zu Cybergrooming: Ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen betroffen

Dass Kinder und Jugendliche im Netz von Erwachsenen mit sexuellen Absichten kontaktiert werden, ist keine Seltenheit. Das zeigt eine repräsentative Befragung von Kindern und Jugendlichen, die die Landesanstalt für Medien NRW in Auftrag gegeben hat. Besonders das Phänomen des Cybergrooming, welches die Kontaktaufnahme Erwachsener mit sexuellen Absichten mit Kindern und Jugendlichen beschreibt, stand dabei im Zentrum der Befragung. Insgesamt wurden über 2.000 in Deutschland lebende Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren befragt.
Mehr erfahren

Jugendschutz- und Medienkompetenzbericht der Medienanstalten vorgestellt

Nie zuvor war der Alltag von Kindern und Jugendlichen so eng mit Medien verwoben wie heute. Nach vielen Monaten Homeschooling sind sie technisch gesehen fitter denn je, was den Umgang mit digitalen Medien angeht. Doch begreifen sie die Gefahren im Netz, die beispielsweise von Gewalt, Pornografie, Extremismus, aber auch von Fake News ausgehen? Die neueste Ausgabe des Jugendschutz- und Medienkompetenzberichts der Medienanstalten greift aktuelle gesellschaftliche Problemlagen auf, skizziert Lösungswege und bietet einen breiten Überblick über die Aktivitäten der Landesmedienanstalten.
Mehr erfahren

Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz gestartet

Gestern hat sich das neu gegründete Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz in Berlin offiziell vorgestellt und seine Arbeit aufgenommen.
Mehr erfahren

Smartphone unterm Weihnachtsbaum? Tipps für Eltern

Smartphones sind begehrte Weihnachtsgeschenke bei Kindern und Jugendlichen. Für Eltern stellen sich dabei viele Fragen: Ab wann ist ein Kind reif genug für ein eigenes Smartphone? Kann man die Geräte kindersicher einstellen? Welche Regeln zur Nutzung sollte ich für mein Kind aufstellen? klicksafe bietet umfangreiche Materialien, die diese Elternfragen beantworten.
Mehr erfahren

Alexa, Siri und Co.: Chancen und Risiken von Sprachassistenten

Termine verwalten, das Wetter checken und noch schnell ein Buch im Internet bestellen: Sprachassistenten erleichtern uns den Lebensalltag. Die Hilfe der cleveren Geräte ist jedoch nicht kostenlos – Nutzer*innen zahlen mit ihren privaten Daten, die mitgehört, gesammelt und gespeichert werden. Wieso das so ist und worauf hierbei geachtet werden muss, erklären wir in unserem Themenbereich Smart Speaker. Neben einem Erklärvideo finden sich dort auch Tipps für Eltern.
Mehr erfahren

jugendschutz.net veröffentlicht Bericht zu Rechtsextremismus im Netz

Neben Zahlen und Fakten zu Verstößen und Maßnahmen informiert der aktuelle Lagebericht über die Dimensionen und Trends rechtsextremer Propaganda im Netz.
Mehr erfahren

NEU: klicksafe-Infografiken zur JIM-Studie

Zur aktuellen JIM-Studie 2021 stellen wir Ihnen zwei neue Infografiken zur Verfügung. Zum Einen veranschaulichen wir den Anstieg von Desinformation im Alltag Jugendlicher. Zum anderen visualisieren wir den Übderdruss digitaler Kommunikation bei Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren. Die klicksafe-Infografiken basieren auf den Ergebnissen der JIM-Studie des mpfs. Sie können diese kostenfrei herunterladen und nutzen.
Mehr erfahren

Jetzt bestellbar: Plakat und Sticker zum Safer Internet Day 2022!

Mit den neuen Plakaten und Stickern können Sie auf Ihre Veranstaltung zum Thema #FitForDemocracy aufmerksam machen. Beide Materialien sind jetzt kostenlos in unserem Bestellsystem erhältlich.
Mehr erfahren

JIM-Studie 2021: Anstieg an Desinformationen und Beleidigungen im Netz

Heute wurde die JIM-Studie 2021 zur Mediennutzung von Jugendlichen veröffentlicht. Die Ergebnisse machen deutlich, wie wichtig die Förderung eines sicheren und kompetenten Umgangs mit aggressivem und hasserfülltem Verhalten im Netz ist. Für die repräsentative Studie wurden vom 1. Juni bis 11. Juli 2021 1.200 Jugendliche im Alter von zwölf bis 19 Jahren in Deutschland telefonisch oder online befragt. Im Artikel finden sich die wichtigsten Ergebnisse der JIM-Studie. Passende Informationen von klicksafe zur Sensibilisierungsarbeit mit Jugendlichen haben wir unten verlinkt.
Mehr erfahren

klicksafe-Podcast: Manipulieren Mobile Games unsere Kinder?

Der Markt für Spiele-Apps ist riesig - mehr als 2,2 Milliarden Euro wurden 2020 allein in Deutschland durch In-App-Käufe umgesetzt. Viele Spiele setzen dafür auf manipulative Designs, sogenannte "Dark Patterns". Was bedeutet das für Kinder und Jugendliche? Sie machen schließlich einen großen Teil der Spieler*innen von Mobile Games aus. Mit Judith Eckart und Anja Schneider von jugendschutz.net sprechen wir über ihre Rechercheergebnisse zu diesem Thema.
Mehr erfahren

Neue Broschüre der Landesanstalt für Medien NRW: Mediennutzung in der Familie

Wie gibt man Kindern Orientierung für ein digitales Leben, das vorher so noch niemand gelebt hat? Darauf muss jede Familie ihre eigene Antwort finden, denn jedes Kind ist einzigartig. Mit der neuen Broschüre "Mediennutzung in der Familie" möchte die Landesanstalt für Medien NRW Eltern die Sache ein bisschen leichter machen.
Mehr erfahren

Jetzt bewerben: Datenschutz Medienpreis DAME geht in die fünfte Runde

Noch bis zum 09.12.2021 können Sie sich für den Datenschutz Medienpreis DAME bewerben. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert Medienbeiträge, die Datenschutz anschaulich und verständlich erklären und zugleich die Themen und Sprache ihrer Zielgruppe treffen. Wieder dabei sind zwei Sonderpreise mit je 1.500 Euro Preisgeld.
Mehr erfahren

Aktionstag #GegenCybermobbing

Gemeinsam gegen Cybermobbing! Unter diesem Motto hat sich klicksafe mit fünf Partnerprojekten zusammengetan, um am 19. November ein starkes Zeichen gegen Cybermobbing zu setzen. Anlass ist der internationale „Behaupte Dich gegen Mobbing!“-Tag. Mit einer neuen Online-Kampagne möchten wir junge Menschen, Eltern und Pädagog*innen über Cybermobbing und Hilfestellen informieren und sensibilisieren.

Digitale Selbstverteidigung: Neue Folgen der Videoserie bei jugend.support

Es ist wichtig, dass Jugendliche wissen wie sie bei Problemen im eigenen Online-Alltag selbst aktiv werden und sich zur Wehr setzen können. Die Rat- und Hilfeplattform jugend.support liefert Tipps und Infos zur Digitalen Selbstverteidigung auf 22 Hilfeseiten und auf ihrem Instagram-Kanal. In den neuen Folgen der Videoserie „Digitale Selbstverteidigung“ geht es um mehr Sicherheit und Accountschutz bei Instagram, TikTok und Co.
Mehr erfahren

Aktualisiertes Lehrmaterial: „Was tun bei (Cyber)Mobbing?"

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind von Ausgrenzung und Hass im Internet betroffen. Unser Handbuch "Was tun bei (Cyber)Mobbing" unterstützt Sie dabei, im Mobbingfall professionell zu handeln. Es bietet Grundlageninformationen, Anregungen für die Praxis und führt in systemisches Konfliktmanagement ein. Das Handbuch ist jetzt in aktualisierter Form zum Bestellen und als kostenloser Download verfügbar.
Mehr erfahren