« Zum Newsletter-Archiv »
Logo der Europäischen Union (klicksafe wird durch die Europäische Union durch eine teilweise Finanzierung gefördert)
  klicksafe-Newsletter Oktober 2016  


Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Oktober-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie wieder aktuelle Informationen rund um das Thema Medienkompetenz.

In der aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen unser neues Arbeitsheft „Safer Smartphone – Sicherheit und Schutz für das Handy“ vor. Wir laden außerdem alle Schulklassen ein, bis zum 11.10.2016 bei unserem Gewinnspiel zum Kinofilm LenaLove mitzumachen und ein Zeichen gegen Mobbing zu setzen. Im Oktober findet zudem der European Cyber Security Month statt: erfahren Sie mehr über den europaweiten Aktionsmonat zur Cyber-Sicherheit und die klicksafe-Aktionen zum #ECSM.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

 

1. NEU: „Safer Smartphone – Sicherheit und Schutz für das Handy“

In der neuen Unterrichtseinheit aus der gemeinsamen Reihe „Mobile Medien – Neue Herausforderungen“ von klicksafe und Handysektor finden Lehrende zahlreiche Materialien, um ihren Schülerinnen und Schülern einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Smartphone zu vermitteln. Unterschiedliche Gefahrenbereiche der mobilen Mediennutzung werden thematisiert, zudem erhalten Jugendliche passende Tipps, wie sie diesen entgegentreten können. Mit Hilfe von Online-Erklärfilmen, Arbeitsblättern und Linktipps können Lehrkräfte das Erlernte mit ihren Schülern vertiefen. Die neue Materialsammlung kann auf klicksafe.de heruntergeladen und bestellt werden.

>> Weitere Informationen

 

2. LenaLove: Cyber-Mobbing auf der Leinwand und dem Lehrplan

Beim LenaLove-Filmscreening am 29. September im Berliner Babylon-Kino mit über 400 Schülerinnen und Schülern standen nicht nur der Film, sondern auch eine anschließende Diskussion auf dem Plan. So sprachen die Jugendlichen mit Jörg Litzenburger, Präventionsbeauftragter des Landratsamtes Böblingen, der Filmproduzentin Tatjana Bonnet sowie den klicksafe-Vertretern Dr. Joachim Kind und Stefanie Fächner über verschiedene Themen der jugendlichen Lebenswelt, die im Film vorkommen. Außerdem wurde den Schülerinnen und Schülern die Cyber-Mobbing Erste-Hilfe App von klicksafe vorgestellt.

>> klicksafe-Gewinnspiel für Schulklassen

>> Unterrichtsmaterial zum Film LenaLove

 

3. Europäischer Aktionsmonat zur Cyber-Sicherheit

Der Oktober steht im Zeichen des European Cyber Security Month, dem europaweiten Aktionsmonat zum Thema Cyber-Sicherheit. Unter Federführung der europäischen IT-Sicherheitsbehörde ENISA bieten die Mitgliedstaaten der Europäischen Union während des Aktionsmonats verschiedene Veranstaltungen und Informationen an, um Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Organisationen für das Thema Cyber-Sicherheit zu sensibilisieren. In Deutschland koordiniert das BSI den Aktionsmonat. Unter dem Motto "Ins Internet - mit Sicherheit!" möchte das BSI Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Cyber-Gefahren aufklären.

<link service aktuelles news detail europaeischer-aktionsmonat-zur-cyber-sicherheit>>> Weitere Informationen

 

4. Webinar-Aufzeichnung online

In Kooperation mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) fand am Dienstag, den 27. September 2016, ein klicksafe-Webinar zum Thema "Sicher im Netz mit Smartphone, Tablet und PC" statt.

Die gesamte Aufzeichnung sowie Linktipps rund um die Sicherheit im Internet finden sich in unserem Webinarbereich.

>> Weitere Informationen

 

5. Schutz vor Cyber-Grooming

Der Themenabend im Ersten am 28.9. hat die Gefahren von Cyber-Grooming aufgezeigt. Welche Risiken und Maßnahmen sollten Eltern mit ihrem Kind besprechen? Welche Infoseiten, Materialien und Beratungsangebote bieten Betroffenen Hilfestellung?

Im Newsartikel auf klicksafe.de finden sich aktuelle Informationen und Tipps zum Thema "Cyber-Grooming".
<link service aktuelles news detail schutz-vor-cyber-grooming>
>> Weitere Informationen

 

6. Sicher einkaufen im Internet

Mit nur wenigen Mausklicks ist es heute möglich, so ziemlich alles aus dem täglichen Bedarf einzukaufen. Aber welche Risiken birgt dieser Komfort? Welche Grundregeln gilt es beim Online-Einkauf zu beachten?

Im aktuellen Newsartikel auf klicksafe.de erfahren Sie, woran Sie zweifelhafte Anbieter erkennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Grundregeln beim Online-Einkauf.

<link service aktuelles news detail sicher-einkaufen-im-internet external-link-new-window>>> Weitere Informationen

 

7. BKE-Expertenchats mit klicksafe

Am 13. und 25. Oktober bietet die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) in Zusammenarbeit mit klicksafe erneut Expertenchats an, die sich jeweils an Jugendliche und Erwachsene richten.

Im Rahmen der Chats werden die Themen sowie die dazugehörigen Probleme in der Gruppe offen angesprochen. Die Teilnehmer können direkt auf die Aussagen reagieren und an die Moderatoren und klicksafe-Expertinnen Fragen stellen.

<link service aktuelles news detail expertenchats-im-oktober>>> Weitere Informationen

 

8. Save the Date: Safer Internet Day 2017

Am 7. Februar 2017 findet der nächste Safer Internet Day mit Aktionen rund um das Thema Sicherheit im Internet statt. Als nationaler Koordinator ruft klicksafe wieder Interessierte dazu auf, sich mit eigenen Aktionen zu beteiligen. Das internationale Motto des SID 2017 lautet „Be the Change: Unite for a Better Internet“, Teilnehmende können die Schwerpunkte ihrer Veranstaltungen jedoch frei wählen. Ab Ende Oktober stehen Informationsmaterialien zur Bewerbung von Veranstaltungen auf www.klicksafe.de zur Verfügung.

<link ueber-klicksafe safer-internet-day sid-2017 external-link-new-window>>> Weitere Informationen

 

9. Gutachten zum technischen Jugendmedienschutz

Welche technischen Schutzoptionen gibt es derzeit neben den klassischen Jugendschutzprogrammen? Wie müssen zukunftsfähige Schutzkonzepte aussehen, um Kinder und Jugendliche im Zeitalter von Medienkonvergenz und sozialen Plattformen effektiv vor problematischen Inhalten im Netz schützen zu können? Welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten für den technischen Jugendmedienschutz gibt es?
Antworten auf diese Fragen liefert ein Gutachten mit dem Titel “Perspektiven des technischen Jugendschutzes“, das jugendschutz.net im Auftrag der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) verfasst hat. 

<link service aktuelles news detail kjm-veroeffentlicht-gutachten-zum-technischen-jugendmedienschutz external-link-new-window>>> Weitere Informationen

 

10. SilverTipps: Was ist das Darknet?

Was ist der Unterschied zwischen Clearweb, Deep Web und Darknet? Was bietet das Darknet und kann man versehentlich ins Darknet abrutschen?

Informieren Sie sich über die illegalen Geschäfte und geschützten Bereiche des Internets im aktuellen Artikel auf Silver Tipps, dem Infoportal für die Generation Silver Surfer.

>> Weitere Informationen auf SilverTipps

 

11. klicksafe unterwegs: Termine und Veranstaltungen

Sie möchten gerne einen Vortrag von klicksafe hören oder sich bei einer Messeveranstaltung direkt bei uns am Stand informieren?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

>> Fachtagung: Was tun bei Cyber(Mobbing)?

Eine allgemeine Liste mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Webseite.

 
 
 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im Digital Europe Programme der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz und der Landesanstalt für Medien NRW umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im Digital Europe Programme der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe als Awareness Centre die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de

Redaktion: D. Woldemichael

Impressum
Datenschutz

 
 

Newsletter abbestellen