« Zum Newsletter-Archiv »
  klicksafe-Newsletter Juni 2018  
 


Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Juni-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie wieder aktuelle Informationen rund um das Thema Internetsicherheit.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle versichern, dass uns der Schutz Ihrer Daten wichtig ist. Wir verwenden diese ausschließlich für den Versand des Newsletters und geben sie nicht an Dritte weiter. Genaue Information über unseren Newsletterversand finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sollten Sie unseren Newsletter nicht weiter empfangen wollen, finden Sie am unteren Ende der Newsletter-Ausgabe einen Link, mit dem Sie Ihr Newsletter-Abonnement ganz einfach kündigen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

 
 
1. Themenschwerpunkt zur Datenschutz-Grundverordnung

In den letzten Wochen haben Sie vermutlich E-Mails bekommen, in denen Sie nach Ihrem Einverständnis gefragt werden, dass bestimmte Ihrer Daten gespeichert, verarbeitet oder ausgewertet werden. Was hat sich beim Datenschutz verändert seit am 25.05.2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU wirksam geworden ist? Unser neuer Themenschwerpunkt bietet Antworten auf häufig gestellte Fragen.

>> Zum Themenschwerpunkt

 
2. NEU: klicksafe für Jugendliche

Der neue Jugendbereich auf klicksafe.de bietet Jugendlichen Informationen und Tipps für ihren digitalen Alltag. Hier finden sie die Cyber-Mobbing Erste-Hilfe App von klicksafe, Quizze, Videos, Surfempfehlungen und vieles mehr. Außerdem stellen wir den klicksafe-Jugendbeirat vor, in den sich Jugendliche als Trendscouts einbringen und über ihre Rolle als klicksafe-Medienkompetenzbotschafter in Deutschland und Europa berichten.

>> Zum Jugendbereich auf klicksafe.de

 
3. Wieder da! Booklet „10 Gebote der Digitalen Ethik“

Die zehn Gebote der Digitalen Ethik verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Sie wurden entwickelt von JUUUPORT, der Beratungsplattform für Jugendliche, in Zusammenarbeit mit Masterstudierenden der Hochschule der Medien Stuttgart. Das Booklet ist wieder über unser Bestellsystem verfügbar.

>> Download & Bestellung

>> Thema Medienethik auf klicksafe.de

 
4. Neue Rubrik im klicksafe-Elternbereich: Datenschutz

Was hat der Datenschutz mit der Erziehung von Kindern zu tun? Wie können Eltern ihre Kinder hinsichtlich des Datenschutzes unterstützen? Welche Konsequenzen ergeben sich für Eltern aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung? Antworten finden sich in unserer neuen Rubrik "Datenschutz" im klicksafe-Elternbereich.

>> Thema Datenschutz im klicksafe-Elternbereich

 
5. Webcamsticker zur Digitalen Selbstverteidigung

Um heimliche Beobachtung zu vermeiden, sollten Nutzerinnen und Nutzer ihre Kamera an Notebook, Tablet oder Smartphone zukleben, wenn sie diese nicht nutzen. Unser Webcamsticker ist hierfür ab sofort wieder auf klicksafe.de bestellbar.

>> Zum Bestellsystem

 
6. Google Family Link: Neue Kontroll-App für Eltern

Die Nutzung eines eigenen Google-Kontos ist laut Nutzungsbedingungen des Anbieters ab einem Alter von 13 Jahren erlaubt. Da aber bereits viele jüngere Kinder ein eigenes Smartphone oder Tablet besitzen und Google-Dienste nutzen, haben Eltern mit der App "Family Link" nun auch in Deutschland die Möglichkeit, Kinderkonten zu erstellen und zu verwalten. >> Weitere Informationen

 
7. „Respekt ist uns #NichtEgal“: YouTube-Initiative geht in die zweite Runde

Mit der Initiative #NichtEgal setzen sich YouTube und die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), die Medienbildungsagentur medienblau, die Digitalen Helden und klicksafe gemeinsam mit 21 YouTuberinnen und YouTubern für eine respektvolle Debattenkultur im Alltag und im Netz sowie einen fairen Umgang im Meinungsaustausch untereinander ein.

>> Weitere Informationen

 
8. Frische Ideen und ein moderner Look für den Handysektor

Seit einigen Wochen präsentiert sich das Jugendportal Handysektor im neuen Design und orientiert sich damit an den Nutzungsgewohnheiten von Jugendlichen. Die Inhalte aus der ehemaligen Pädagogenecke sind bei klicksafe unter "Smartphones & Apps im Unterricht" zu finden, so dass die Unterrichtsmaterialien auch weiterhin für Pädagoginnen und Pädagogen zur Verfügung stehen. >> Weitere Informationen >> Thema Smartphones & Apps im Unterricht auf klicksafe.de

 
9. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen

Auch in den nächsten Wochen ist klicksafe bei diversen Konferenzen und Veranstaltungen unterwegs. Eine allgemeine Liste mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Website. 

>> TINCON 2018

>> Deutscher Präventionstag 2018

>> Interaktive Ausstellung 'ECHT KRASS!'

 
10. Bleiben Sie tagesaktuell auf dem Laufenden

klicksafe informiert über neue Materialien, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Thema Internetsicherheit:

>> klicksafe News als RSS-Feed im Browser abonnieren
>> klicksafe News auf der eigenen Webseite abonnieren: Anfrage an info@klicksafe.de

Sie finden klicksafe auf:
www.facebook.com/klicksafe
www.twitter.com/klicksafe

www.youtube.com/klicksafegermany

 
 
 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz und der Landesanstalt für Medien NRW umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe als Awareness Centre die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de

Impressum
Datenschutz

Newsletter abbestellen