« Zum Newsletter-Archiv »
klicksafe-Newsletter Mai 2019
 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Mai-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Internetsicherheit und Medienkompetenz. In dieser Ausgabe informieren wir über unseren neuen Themenbereich zum Musiknetzwerk TikTok. Diesen Monat findet wieder ein klicksafe-Webinar statt. Die Anmeldung dafür ist ab sofort möglich. Wir möchten Sie außerdem einladen, an unser aktuellen Umfrage zur Nutzung von klicksafe-Materialien teilzunehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

 
 
1. Save the date: Webinar zum Thema Medienabhängigkeit am 27.5.2019

Was ist normal, was problematisch und wann ist man abhängig? Das kommende klicksafe-Webinar beantwortet Fragen und informiert zum Umgang mit digitalen Medien. Es findet am Montag, den 27.05.2019 von 15.00 bis 16.00 Uhr statt und wird gemeinsam mit Herrn PD Dr. Hans-Jürgen Rumpf (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Lübeck) durchgeführt. >> Weitere Informationen und Anmeldung

 
2. NEU: Themenbereich TikTok auf klicksafe

TikTok ist ein bei Kindern und Jugendlichen beliebtes Musiknetzwerk. Im neuen klicksafe-Video geben Jugendliche einen Einblick in die App. Der neue Themenbereich auf klicksafe bietet zudem Informationen über die Risiken und enthält Tipps für einen sicheren Umgang mit TikTok.

 >> Weitere Informationen

 
3. Digital Detox – die etwas andere Frühjahrskur

Digital Detox, Low Digital oder Medienfasten - es gibt zahlreiche Begriffe dafür, häufiger die Austaste zu drücken oder den Stecker zu ziehen. Wie bei einer digitalen Frühjahrskur sollten Onliner ihre Geräte und Accounts zeitweise einfach mal beiseitelegen und den eigenen Medienkonsum auf den Prüfstand stellen.

>> Zum Thema Digital Detox

 
4. Fakt oder Fake: Wie behalte ich im Social Web den Überblick?

Angesichts der digitalen Informationsflut wird es für Internetnutzerinnen und -nutzer immer schwieriger, die dargebotenen Informationen zu filtern und deren Wahrheitsgehalt und Relevanz zu erkennen. klicksafe informiert zum Thema Fake News und empfiehlt Tools zum Erkennen von Falschmeldungen. >> Weitere Informationen

 
5. klicksafe-Umfrage: Ihre Meinung zählt!

Jährlich werden über eine Millionen klicksafe-Broschüren und -Flyer bestellt oder heruntergeladen. Wir möchten mehr darüber erfahren, in welchen Kontexten Sie klicksafe-Materialien einsetzen, wie zufrieden Sie damit sind und welche Bedarfe wir bislang noch nicht abdecken. Mit der Teilnahme an unserer kurzen, anonymen Umfrage helfen Sie uns dabei, klicksafe-Produkte noch besser auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

>> Zur Umfrage

 
6. Aktualisiert: Unterrichtsmaterial „Safer Smartphone“

Unser Arbeitsheft „Safer Smartphone“ aus der gemeinsamen Unterrichtsreihe „Mobile Medien – Neue Herausforderungen“ mit Handysektor thematisiert unterschiedliche Gefahrenbereiche der mobilen Mediennutzung und gibt Tipps zur sicheren Smartphonenutzung. Das Unterrichtsmaterial ist kürzlich in der 3. Auflage erschienen und wieder über das klicksafe-Bestellsystem verfügbar.

>> Download & Bestellung

 
7. Wieder da! Webcamsticker zur digitalen Selbstverteidigung

Um heimliche Beobachtung zu vermeiden, sollten Nutzerinnen und Nutzer ihre Kamera an Notebook, Tablet oder Smartphone zukleben, wenn sie diese nicht nutzen. Unser Webcamsticker ist hierfür ab sofort wieder auf klicksafe.de bestellbar.

>> Zum Bestellsystem

 
8. FSM veröffentlicht Statistik zu Onlinebeschwerden 2018

Die FSM-Beschwerdestelle erreichte 2018 mit 6.733 Meldungen über illegale oder jugendgefährdende Onlineinhalte einen neuen Höchststand. Während die Beschwerden über Missbrauchsdarstellungen von Kindern und Jugendlichen leicht gesunken sind, gibt es einen starken Anstieg der Beschwerden über Pornografie. >> Weitere Informationen

 
9. Social Media Camp von WERTE LEBEN – ONLINE

Beim Social Media Camp von WERTE LEBEN – ONLINE setzen junge Menschen gemeinsam ein Zeichen gegen Hass und für mehr Respekt im Netz. In Hannover wird dafür fleißig gefilmt, getextet, gebastelt und fotografiert. Das Camp findet in den Sommerferien vom 19. - 21.07.2019 statt. >> Weitere Informationen

 
10. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen

Auch in den nächsten Wochen ist klicksafe bei diversen Konferenzen und Veranstaltungen dabei. Eine Übersicht mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Website, z.B.: 

>> TINCON Berlin 2019
>> iMedia 2019

 
Bleiben Sie tagesaktuell auf dem Laufenden

klicksafe informiert über neue Materialien, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Thema Internetsicherheit:

>> klicksafe-News als RSS-Feed im Browser abonnieren
>> klicksafe-News auf der eigenen Webseite abonnieren: Anfrage an info@klicksafe.de

Sie finden klicksafe auch auf:
www.facebook.com/klicksafe
www.twitter.com/klicksafe

www.youtube.com/klicksafegermany

 
 
 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Medienanstalt RLP (LMK) und der Landesanstalt für Medien NRW umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de

Newsletter abbestellen