« Zum Newsletter-Archiv »
klicksafe-Newsletter Oktober 2019
 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Oktober-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Internetsicherheit und Medienkompetenz. Auch dieses Mal haben wir ein Paket voller Aktionen, Materialien und Veranstaltungen für Sie zusammen gestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

 
 
1. Mitmach-Challenge: Gemeinsam gegen Online Hate Speech

In Kooperation mit dem Projekt SELMA bietet klicksafe eine Mitmachaktion für Schulen und außerschulische Bildungspartner an, bei der junge Menschen sich mit kleinen Alltagsaktionen für ein positives Miteinander einsetzen können.

>> Weitere Informationen

 
2. Impressionen und Videobeiträge zur Warschau-Konferenz

Über 500 Konferenzbesucher und knapp 50 Referentinnen und Referenten: Auch in diesem Jahr war die 13. Internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“, die von klicksafe und dem polnischen Safer Internet Centre organisiert wird, gut besucht. Die Vorträge deckten ein breites Spektrum an Themen rund um die Internetsicherheit von Kindern und Jugendlichen ab. Ab sofort können Sie die Videobeiträge und Bilder der Konferenz auf klicksafe online anschauen.

>> Weitere Informationen

 
3. klicksafe-Webinar zu Online Hate Speech: Aufzeichnung online!

Am 24. September fand unser Webinar zum Thema Online Hate Speech in Kooperation mit dem Projekt SELMA statt. Verpasst? Kein Problem! Die Aufzeichnung zu diesem sowie allen weiteren Webinaren finden Sie jederzeit online bei klicksafe.

>> Zu den Webinar-Aufzeichnungen

 
4. Materialien zum Umgang mit Klassenchats

Spätestens an der weiterführenden Schule gibt es in vielen Klassen einen Klassenchat auf WhatsApp. Fehlende Netiquette und mangelnde Zeit- oder Themenbegrenzungen führen in Klassenchatgruppen häufig zu Cyber-Mobbing oder Stress und beeinflussen das Klassenklima negativ. Mit welchen Materialien klicksafe und Handysektor Lehrkräfte und SchülerInnen beim Umgang mit Klassenchats unterstützen, zeigen wir im aktuellen Artikel.

>> Weitere Informationen

 
5. Wieder da! klicksafe-Flyer für Jugendliche

Die Flyer informieren Jugendliche über wichtige Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen in den beliebten Diensten Fortnite, Snapchat, Instagram, WhatsApp, TikTok, YouTube und Facebook. Sie enthalten zudem hilfreiche Tipps, wie man sich etwa im Falle von Cyber-Mobbing oder Belästigung richtig verhält. Der Flyer „Trau dich und greif ein! Zeig Zivilcourage!“ möchte Jugendliche dafür sensibilisieren und zeigt auf, wie digital Hilfe geleistet werden kann.

>> Zum Bestellsystem

 
6. EU-Kids Online Befragung: Online aufwachsen - Risk or fun?

Kinder und Jugendliche nutzen das Internet intensiv und auf sehr unterschiedliche Weise. Dass sie dabei mit vielfältigen Risiken konfrontiert werden, bleibt nicht aus. Doch ihre Risikowahrnehmung und ihr Risikobewusstsein stimmen nicht immer mit denen ihrer Eltern überein. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen EU Kids Online-Befragung in Deutschland, die das Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI) erstellt hat. >> Weitere Informationen

 
7. Stiftung Warentest: Beliebte Spiele-Apps nicht kindgerecht

Gemeinsam mit Stiftung Warentest hat jugendschutz.net 14 bei Kindern beliebte Apps unter die Lupe genommen. Fazit: Keine der unter Jugend- und Datenschutzaspekten getesteten Spiele-Apps ist uneingeschränkt für Kinder geeignet. >> Weitere Informationen

 
8. Europäischer Aktionsmonat der Cyber-Sicherheit

Der Oktober steht im Zeichen des European Cyber Security Month, dem europaweiten Aktionsmonat zum Thema Cyber-Sicherheit. Unter Federführung der europäischen IT-Sicherheitsbehörde ENISA bieten die Mitgliedstaaten der Europäischen Union während des Aktionsmonats verschiedene Veranstaltungen und Informationen an, um Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Organisationen für das Thema Cyber-Sicherheit zu sensibilisieren. In Deutschland koordiniert das BSI den Aktionsmonat und klärt Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Ins Internet - mit Sicherheit!“ über aktuelle Cyber-Gefahren auf. >> Weitere Informationen

 
9. Tag der Kinderseiten: „Internet für Kinder – so geht's“

Mit dem Motto „Internet für Kinder – so geht's“ bietet der diesjährige Tag der Kinderseiten (TdK) am 21. Oktober Kindern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen: Kinder erfahren wie, warum und von wem Kinderwebseiten gestaltet werden.

>> Weitere Informationen

 
10. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen

Auch in den nächsten Wochen ist klicksafe bei diversen Konferenzen und Veranstaltungen dabei. Eine Übersicht mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Website, z.B.: 

>> Fachtagung Digitale Trends 2019

>> Medienkompetenztag Schleswig-Holstein

 
Bleiben Sie tagesaktuell auf dem Laufenden

klicksafe informiert über neue Materialien, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Thema Internetsicherheit:

>> klicksafe-News als RSS-Feed im Browser abonnieren
>> klicksafe-News auf der eigenen Webseite abonnieren: Anfrage an info@klicksafe.de

Sie finden klicksafe auch auf:
www.facebook.com/klicksafe
www.twitter.com/klicksafe

www.youtube.com/klicksafegermany

 
 
 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Medienanstalt RLP (LMK) und der Landesanstalt für Medien NRW umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de

Newsletter abbestellen