« Zum Newsletter-Archiv »
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas, Website der Europäischen Union (klicksafe wird durch die Europäische Union durch eine teilweise Finanzierung gefördert)
  klicksafe-Newsletter Oktober 2023  
 

Liebe Leser*innen,

mit der Oktober-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Internetsicherheit und Medienkompetenz. Wir freuen uns, Ihnen unseren Themenschwerpunkt zum Safer Internet Day 2024 „Let's talk about Porno!“ bekannt zu geben. Ab sofort können Sie Ihre Veranstaltungen zum SID am 6. Februar 2024 bei uns anmelden. Der Krieg in Nahost bestimmt noch immer die Nachrichten und das geht auch an Kindern nicht spurlos vorbei. Wir erklären, wie Eltern und Lehrkräfte Kinder bei der Verarbeitung von Kriegsbildern und Hetze unterstützen können. In unserer neuen Podcast-Folge gehen wir Internet-Mythen wie der Filterblase auf den Grund. Und wir stellen ein neues True-Crime-Unterrichtsmaterial in Kooperation mit dem ZDF vor.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

 
 

Let's talk about Porno! Macht mit beim Safer Internet Day!

Deepnudes, Pornoclips, Dickpics – Jugendlich wachsen heute in einer sexualisierten Medienlandschaft auf. Ob freiwillig beim neugierigen Surfen auf Pornowebsites oder ungewollt durch Zusendung im Klassenchat – mit wenigen Klicks auf dem Smartphone kommen Kinder und Jugendliche mit Pornografie in Kontakt. klicksafe stellt daher den Safer Internet Day am 6. Februar 2024 unter das Motto „Let's talk about Porno!“. Im Mittelpunkt stehen dabei der Schutz und die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen über pornografische Inhalte, sexuelle Gewalt und digitale Grenzverletzungen.

→ Zur Pressemitteilung

 

Jetzt Veranstaltungen anmelden zum Safer Internet Day 2024!

Der Safer Internet Day ist ein weltweiter Aktionstag für ein sicheres Internet. Egal ob Institution, Schule, Verein oder Privatperson – alle können sich mit eigenen Beiträgen daran beteiligen. Ihre Aktionen zum internationalen Motto „Together for a better internet“ oder zum Themenschwerpunkt „Let's talk about Porno!“ können Sie ab sofort auf unserer Website eintragen. Wir veröffentlichen diese Informationen anschließend online und machen so auf Ihr Engagement zum Safer Internet Day aufmerksam.

→ Zur Anmeldung

 

Kriegsbilder und Hetze: So helfen Sie Kindern und Jugendlichen bei der Verarbeitung

Misshandelte Frauen, bewaffnete Entführungen, verängstigte Kinder – der Terrorangriff auf Israel schockiert und polarisiert. In Sozialen Medien wie TikTok und auf Videoportalen wie YouTube können Kinder und Jugendliche auf verstörende Gewaltdarstellungen sowie antisemitische und muslimfeindliche Propaganda stoßen. Worauf sollten Eltern bei der Mediennutzung jetzt achten? Wo finden Kinder & Jugendliche altersgerechte Infos, Rat & Hilfe? Und wie kann Krieg im Unterricht thematisiert werden? Auf unseren aktualisierten Infoblättern erhalten Eltern und Lehrkräfte Hilfestellung.

→ Zum Artikel

 

Neues Unterrichtsmaterial zu Abzocke im Netz

Die ZDFtivi-Sendung „Young Crime“ beschäftigt sich mit typischen Jugenddelikten. Vorgestellt werden echte Fälle, die vor einem Jugendgericht verhandelt wurden. Die Sendung klärt spannend und authentisch über strafbares Verhalten und die daraus resultierenden Konsequenzen auf. Mit dem neuen klicksafe-Unterrichtsmaterial zur Young-Crime-Folge „Abzocke im Netz“ können Schüler*innen einen echten Cybercrime-Fall beurteilen, bekommen Informationen über Fake Shops und lernen Schutzmaßnahmen kennen.

→ Zum Material

 

Neue Podcast-Folge: Leben wir alle in einer Filterblase?

Von der Filterblase haben fast alle schon einmal gehört. Sie sorgt angeblich dafür, dass wir im Internet nur noch die Inhalte angezeigt bekommen, die unseren Interessen und Überzeugungen entsprechen. Und sie dient oft als einfache Erklärung für viele gesellschaftliche Probleme: Politische Radikalisierung, Spaltung der Gesellschaft, Demokratiemüdigkeit. Aber was wäre, wenn es die Filterblase gar nicht gibt? Dr. Stephan Dreyer vom Hans-Bredow-Institut klärt auf, warum wir die Filterblase wohl leider platzen lassen müssen.

→ Zum Podcast

 

Jugendliche klären auf: Pornografie, Sexting, Online-Dating

Darf man Pornos schauen, wenn man unter 18 Jahre alt ist? Was tun, wenn Sexting schief geht? Ist es in Ordnung, jemanden online zu ghosten? Darüber klärten junge Berater*innen eine Woche lang in einer Peer-to-Peer-Kampagne von klicksafe und der „Nummer gegen Kummer“ auf Instagram auf. Alle Posts, Reels und Stories der von Jugendlichen entwickelten Kampagne haben wir auch auf unserer Webseite gesammelt.

→ Zum Artikel

 

Her Body, Her Choice – Sexuelle Selbstbestimmung von Mädchen im Web

Ein Mädchen hält eine Bettdecke über ihren Kopf.

Die Kinderrechtsorganisation Plan International setzt jedes Jahr zum Weltmädchentag am 11. Oktober ein Fokusthema. 2023 war das unter dem Titel „Her Body, Her Choice“ die Frage nach der körperlichen und seelischen Gesundheit im Hinblick auf Sexualität und Fortpflanzung. Anlässlich des Weltmädchentags fragt klicksafe deshalb: Wie ist es im Internet um die sexuelle Selbstbestimmung von Mädchen bestellt?

→ Zum Artikel

 

KI bei Social Media – Yearbook-Trend kostet Geld und Daten

Im Oktober trendeten auf TikTok und Instagram Bilder, die an die Schuljahrbücher aus den 90er- und 2000er-Jahren erinnern. Der Grund dafür ist der Yearbook-Trend. Dabei verwandelt eine App mithilfe Künstlicher Intelligenz Nutzer*innen in ihre früheren Ichs. Was an den computergenerierten Bildern, den sogenannten Deepfakes, problematisch ist und was Eltern beachten sollten, erklären wir in unserem Newsartikel.

→ Zum Artikel

 

Tag der Deutschen Einheit – Geschichte lebendig erzählt

Der 03. Oktober ist ein wichtiger Nationalfeiertag. Für Kinder und Jugendliche ist die Wiedervereinigung ein historisches Ereignis ohne persönlichen Bezug. Wie können wir unseren Kindern dennoch dieses wichtige Stück der neueren deutschen Geschichte näherbringen? Wie vermitteln wir, welche politischen und persönlichen Konsequenzen die Teilung Deutschlands hatte – und bis heute noch hat? Wir haben uns im Netz umgeschaut.

→ Zum Artikel

 

klicksafe-Quiz für den TOMMI 2023 nominiert

Mit dem Kindersoftwarepreis TOMMI werden jedes Jahr herausragende Games und digitale Lernangebote ausgezeichnet. Neben vielen tollen Games und Apps konnte auch ein klicksafe-Angebot die Fachjury überzeugen. Unser klicksafe-Quiz zum Thema Digitale Spiele ist in der Kategorie Jugendpreis Bildung für den TOMMI 2023 nominiert.

→ Zum Artikel

 

Tag der Kinderseiten 2023 – Den Kinderrechten auf der Spur

Ein Thema, über 60 Webseiten und mehr als 100 Linktipps: Zum Tag der Kinderseiten am 21. Oktober vernetzt sich die deutschsprachige Kinderseitenlandschaft unter dem Motto „Den Kinderrechten auf der Spur“. Mit einem Klick auf tag-der-kinderseiten.de öffnet sich die Tür in die spannende Welt der Kinderrechte – vielseitig und facettenreich aufbereitet auf unterschiedlichsten Plattformen unter dem Dach des Kinderseiten-Netzwerks Seitenstark.

→ Zum Artikel

 

Verschwörungsmythen mit Wimmelbildern aufspüren

Verschwörungstheorien bieten Antworten, Eindeutigkeit und einfache Zusammenhänge in einer komplexen Welt. Über Soziale Netzwerke, Messenger und Videoportale erreichen Verschwörungserzählungen in kürzester Zeit viele Menschen. Besonders Kindern und Jugendlichen fehlen Erfahrung und Hintergrundwissen, um Verschwörungserzählungen als solche zu erkennen. Ein großformatiges Wimmelbild von Landeskriminalamt und Polizei hilft, mit jungen Menschen über Verschwörungstheorien ins Gespräch zu kommen.

→ Zum Artikel

 

In eigener Sache

Unsere geschätzte Kollegin Birgit Kimmel verlässt klicksafe und die Medienanstalt Rheinland-Pfalz zum 31.10.2023. Wir bedanken uns herzlich für ihre langjährigen Verdienste, insbesondere beim Aufbau von klicksafe. Ihre Hingabe für die Medienpädagogik hat klicksafe stark gemacht. Wir wünschen ihr für ihre anstehenden Aufgaben viel Erfolg und alles erdenklich Gute.

 

klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen

Auch in den nächsten Wochen ist klicksafe bei diversen Konferenzen und Veranstaltungen dabei. Eine Übersicht mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Website. Hier eine Auswahl:

→ 8. November: Kinder und Jugendliche stärken im Umgang mit ChatGPT & Co.

→ 11. November: Marktplatz – Schutzkonzepte in der Praxis

→ 13.-19. November: Aktionstage Netzpolitik & Demokratie

→ 17.-19. November: 40. Forum Kommunikationskultur 2023

 

Bleiben Sie tagesaktuell auf dem Laufenden

klicksafe informiert über neue Materialien, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Thema Internetsicherheit & Medienkompetenz:

→ klicksafe-News als RSS-Feed abonnieren
→ klicksafe-News auf der eigenen Webseite abonnieren: Anfrage an info@klicksafe.de

Sie finden klicksafe auch auf:

 
 
 

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Medienkompetenz-Initiative im Digital Europe Programme der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird in Deutschland von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz verantwortet.

klicksafe ist Mitglied im Verbund Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe als Awareness Centre, die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Helpline Nummer gegen Kummer an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de

Redaktion: Deborah Woldemichael

Impressum
Datenschutz

 
 

Newsletter abbestellen