News

forsa-Studie: Mehr Hass im Netz im Corona-Jahr

Mehr als drei Viertel der Menschen in Deutschland erleben Hass im Netz. Das zeigen die neuesten Zahlen einer forsa-Studie zur Wahrnehmung von Hassrede im Internet im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW. Gleichzeitig steigt die Angst vor Hasskommentaren, aber auch die Wut über die Verfasser*innen solcher Kommentare.
 

Ein Hoch auf Kinder - Heute ist Internationaler Kindertag!

Heute, am Internationalen Kindertag, stehen die Kleinen und deren besondere Bedürfnisse und Rechte im Mittelpunkt. Im klicksafe-Kinderbereich gibt es neben einer Übersicht guter Kinderseiten passende Tipps und Infos für den sicheren Einstieg ins Netz.
 

Digitaler Stress: Instagram & Facebook blenden Like-Anzahl aus

Daumen nach oben und viele Herzen unter dem neuen Foto – Likes sind besonders für Jugendliche ein wichtiges Zeichen von Anerkennung. Gleichzeitig übt das Sammeln von Likes in Social-Media-Diensten einen großen Druck auf sie aus. Facebook und Instagram haben nun angekündigt, dass Nutzer*innen selbst entscheiden können, ob sie die Anzahl an Likes unter Beiträgen sehen möchten oder nicht.
 

Wiebkes wirre Welt – Online-Spiel zum Thema Verschwörungstheorien

Was sind Verschwörungserzählungen und wie funktionieren sie? Wie erkenne ich eine Verschwörungserzählung und was macht der Glaube an QAnon, die flache Erde oder die Corona-Lüge mit Menschen? Mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung ist zu diesen Fragen ein multimedialer Online-Lernraum entstanden. In „Wiebkes wirre Welt“ können sich junge Menschen spielerisch mit Verschwörungsmythen auseinandersetzen.
 

Großes Interesse an der klicksafe-Actionbound-Challenge bei iMedia 2021

Insgesamt 291 Schüler*innen aus 28 Klassen haben während der iMedia 2021 in Rheinland-Pfalz den klicksafe-Actionbound „Im Bunker der Lügen“ gespielt. Im Rahmen des Spiels lernen Jugendliche, Verschwörungserzählungen und Fake News zu enttarnen. Drei Gewinnerklassen erhalten einen finanziellen Zuschuss für ihre Klassenkasse. Das Spiel für Jugendliche ab 13 Jahren ist kostenlos zum Download für Smartphones erhältlich.
 

klicksafe-Webseminar „Willst du mit mir Fakten checken gehen?"

Gemeinsam mit den Medienscouts NRW informieren wir am 17.06.2021 über Falschmeldungen & Verschwörungserzählungen.
 

Kreative Köpfe für Social-Media-Kampagne zu Digitalem Wohlbefinden gesucht

Was stresst Jugendliche im Netz und was tut ihnen gut? klicksafe und Nummer gegen Kummer e.V. greifen diese Frage im Rahmen einer Social-Media-Kampagne auf und suchen Teilnehmer*innen, die sich für das Thema digitales Wohlbefinden interessieren. In drei Online-Workshops erfahren Teilnehmende, wie man einen erfolgreichen Social-Media-Auftritt plant und können sich selbst kreativ austoben.
 

YouTube Kids - eine gute Alternative?

Die App YouTube Kids beinhaltet ausgewählte Videos für Kinder basierend auf Algorithmen und Rückmeldungen von Nutzer*innen. Aber ist YouTube Kids auch schon für jüngere Kinder geeignet? Sichere Alternativen, Infos und Tipps zum Thema finden sich im klicksafe-Elternbereich.
 

Datenschutz Medienpreis 2020 verliehen

Das YouTube-Format „STRG_F“ von funk gewinnt den mit 3000 Euro dotierten Datenschutz Medienpreis 2020, kurz: DAME. Die Hamburger Journalistin Svea Eckert findet im Selbstversuch mit ihrem Amazon Echo Smart Speaker heraus, dass das Gerät ihr auch dann zuhört, wenn es nicht zuhören soll.
 

App to date - So behalten Eltern den Überblick

Discord ist ein Online-Dienst, der ursprünglich für die Bedürfnisse der Videospiel-Community entwickelt wurde. Über Discord kann man sich vernetzen, chatten und telefonieren, während man gemeinsam online Videospiele spielt. Dieser Fokus auf Gaming macht Discord auch für Kinder und Jugendliche interessant. Wir zeigen, was Eltern beachten müssen, wenn Kinder Discord nutzen wollen.