Handysektor-Challenge: „Auszeit“ vom Smartphone

Kommende Woche beginnt die Fastenzeit. Einige Menschen verzichten dann bewusst auf Genussmitel und andere Luxus- und Konsumgüter. Die Fastenzeit ist auch eine Zeit der Entschleunigung und der Ruhe. Ein guter Anlass, um über unseren Medienkonsum und digitale Geräte, die uns ablenken, stressen oder ständig in ihren Bann ziehen, zu reflektieren. Für Jugendliche bietet das Portal Handysektor.de das Kartenspiel „Real-Life-Challenge“ zur Reflektion der eigenen Smartphone-Nutzung an. Das Spiel kann bei klicksafe bestellt werden.

99 Prozent der Jugendlichen besitzen laut JIM-Studie 2018 ein eigenes Smartphone. Sie chatten von früh morgens bis spät abends, drücken ihre Emotionen mit Emojis aus und verschicken Selfies von sich. Dabei sind sie nahezu immer erreichbar und fühlen sich mitunter auch davon gestresst. Nach einer kürzlich veröffentlichten Studie nehmen 35 Prozent der Jugendlichen in Österreich bereits digitalen Stress wahr. Klare Regeln für den Alltag mit Smartphone & Co. können helfen, den Druck zu reduzieren.

Passend zum Start der Fastenzeit bietet sich mit dem Kartenspiel "Real-Life-Challenge" ein spielerischer Anlass zur Reflexion der eigenen Smartphone-Nutzung an. In Form eines klassischen und völlig analogen Kartenspiels lernen Jugendliche ganz bewusst, auf einzelne Aspekte der digitalen Kommunikation verzichten und reflektieren so ihre eigene Smartphone-Nutzung. Das Kartenspiel eignet sich auch für den Einsatz in der Schule und in der außerschulischen Jugendarbeit und kann über das klicksafe-Bestellsystem kostenfrei bestellt werden. 

Kartenspiel „Real-Life-Challenge“
Wer schafft es für 24 Stunden komplett auf WhatsApp zu verzichten? Wer kann bis zum nächsten Tag fünf Handynummern auswendig lernen? Und wer traut sich, alle Apps, die länger als drei Monate nicht mehr benutzt wurden, zu löschen? Ziel ist es, zumindest für einen bestimmten Zeitraum, ganz bewusst auf etwas zu verzichten und die persönliche Kommunikation in den Mittelpunkt zu stellen. Das Kartenspiel umfasst 19 Challenges. Jeder Spieler erhält einen Kartensatz und stellt seinem Gegenüber eine möglichst schwierige Aufgabe. Wer die Challenge besteht, erhält Punkte. Verliert der Herausgeforderte, erhält sein Spielpartner die Punkte.

Unterrichtsmaterial Always ON
In der Handreichung "Always ON" von klicksafe und Handysektor wird unter anderem zum „Handyfasten“ aufgerufen. Das Smartphone darf hierbei eine Woche lang nur in absoluten Ausnahmefällen benutzt werden. Nach der „Fastenzeit“ besprechen die Jugendlichen gemeinsam ihre Erfahrungen. Darüber hinaus bietet das „Always On“-Unterrichtsmaterial auch einen Selbst-Check, ein Arbeitsblatt zum Thema Regeln für WhatsApp-Klassengruppen und einen Handynutzungsvertrag. Die Handreichung steht im klicksafe-Bestellsystem als PDF-Download sowie als Printbroschüre zur Verfügung.
 

Weitere Informationen zur Real-Life-Challenge:

Mehr zum Thema: