Internet ABC: Neues Themenspezial

Themenspezial „Im Internet spielen: Online-Spiele und Apps – gut fürs Kind?“

Die Sommerferien stehen vor Tür: Endlich mal Zeit, nach Lust und Laune zu spielen! Kinder lieben es Dinge spielerisch auszuprobieren, es gehört einfach zu ihrer Entwicklung. Darüber sind sich Eltern und Pädagogen einig. Doch wie sieht das Ganze mit Online-Spielen und Spiele-Apps aus? Das Internet-ABC für Kinder, Eltern und Pädagogen hat ein neues Themenspecial zu Online Spielen und Apps auf seinem Portal veröffentlicht.

Spielen mit digitalen Medien zählt inzwischen zu den Lieblingsbeschäftigungen von Kindern. Schon bei kleinen Kindern stehen Spiele am Bildschirm hoch im Kurs. Doch wie findet man in der Erziehung eine Balance für die Nutzung der Angebote? Was können insbesondere Eltern tun, um Gefahren der Online-Welt zu erkennen? Und wie kann man sein Kind effektiv davor beschützen? Eltern haben viele Fragen und Ängste, teilweise übertrieben, teilweise berechtigt. Welche Spiele eignen sich für Kinder? Die Erwachsenen können sich informieren und die Gefahren verstehen und überlegen, wie sie damit umgehen. Wenn Kinder altersgerechte Spiele nutzen, ist das aus Sicht vieler Fachleute gut kontrollierbar. Das Themenspecial befragt Experten, bietet hilfreiche Informationen und nützliche Tipps für Eltern und Pädagogen.

Das Info-Paket stellt auch die gängigsten Spiele-Genres vor und erklärt, welche Fähigkeiten sie erfordern, und welche potentiellen Gefahren es gibt. Eine Checkliste für Onlinespiele gibt einen schnellen Überblick, was man über online Spiele und Apps wissen sollte. Das Themenspecial Online-Spiele und Apps gibt Link-Tipps zu empfehlenswerten und kindgerechten Angeboten. Und auch Kinder können im Internet-ABC spielerisch lernen, worauf sie beim Online-Spielen achten sollten.

Weitere Informationen zum Thema Online-Spiele und Apps: