Medien machen! Der Wettbewerb geht in eine neue Runde.

Bewerbungen aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz können ab sofort eingereicht werden.

Los geht‘s: Auch 2018 ruft die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest eine neue Runde im Wettbewerb „Medien machen!“ aus. Mediale Produkte, die von einer aktiven und kreativen Auseinandersetzung mit den vielen Möglichkeiten von Bildsprache und Technik zeugen, können als Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden. Ganz egal, welches Medienprodukt ihre Schüler/-innen im Laufe des Schuljahres erarbeitet haben – Film, Podcast, Audiobeitrag, Hörspiel, das PDF der Schülerzeitung oder, oder, oder … können in digitaler Form eingereicht werden.

Einsendeschluss ist Freitag, der 27. Juli 2018.

Prämiert werden Projekte und Arbeiten, die Kinder und Jugendliche zu einem aktiven, kreativen und reflektierten Umgang mit Medien und der Medienwelt anregen. 
Das Mitmachen ist ganz einfach: Auf www.mkfs.de registrieren, den Beitrag hochladen und in dem Online-Formular einige Fragen beantworten.

Mit der Ausschreibung „Medien machen“ unterstützt die Stiftung MKFS Ideen und Prozesse für eine aktive Medienarbeit, und zwar in den vier Altersklassen Mini (3-6 Jahre), Midi (6-10 Jahre), Maxi (10-16 Jahre) und Youngster (16-19 Jahre).

Mitmachen lohnt: Für bis zu sechs Gewinner stehen Preise im Wert von jeweils 500 Euro zur Verfügung. 

 

Weitere Informationen: