Neues Monatsthema "Digitaler Nachlass" auf Silver Tipps – sicher online!

Vorsorge für die Datenspuren im Internet treffen

Ob Online-Bezahldienst, soziales Netzwerk, Chatroom oder das E-Mail-Konto – jede und jeder Einzelne hinterlässt immer mehr Spuren im World Wide Web. Doch was passiert mit all diesen Diensten und den dort gespeicherten Informationen im Erbschafts- oder Krankheitsfall? Und wie kommen die Angehörigen dann an die notwendigen Passwörter und Zugänge? Es gilt daher Vorsorge für den wachsenden „digitalen Nachlass“ zu treffen. Dazu gibt das Onlineportal „Silver Tipps – sicher online!“ ab sofort umfangreiche Hilfestellungen.

Über die zunehmende Bedeutung des digitalen Erbes verschafft Medienexpertin Jeanine Wein von der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest einen Überblick. Was genau zum Nachlass im Internetzeitalter gehört, ist Thema des Podcasts von SWR-Computer-Experte Andreas Reinhardt. Konkrete Hilfestellungen, was es bei der Regelung des eigenen digitalen Erbes zu beachten gilt, was Angehörige tun sollten, wenn der digitale Nachlass nicht geregelt wurde, oder was „digitale Nachlassverwalter“ sind, gibt Barbara Steinhöfel von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Zudem klärt ein Video praxisnah darüber auf, wie sich persönliche Daten vom Smartphone löschen lassen, so dass diese nicht durch Dritte wiederhergestellt werden können.

Neben aktuellen Themen stellt das Serviceportal „Silver Tipps“ alle zwei Monate einen inhaltlichen Schwerpunkt multimedial in den Fokus. Mit Online-Artikeln, Podcasts, Videos, Fotostrecken oder auch Quiz und Linklisten greift das Serviceportal aktuelle Entwicklungen auf und zeigt Vorteile sowie Risiken der neuen Medien.

Über das Projekt

„Silver Tipps – sicher online!“ ist ein Projekt der Initiative Medienintelligenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS). Es wird gemeinsam mit den Partnern SWR, den Landesmedienanstalten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, den Verbraucherzentralen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, den Datenschutzbeauftragten beider Bundesländer, dem MedienKompetenzNetzwerk Mainz-Rheinhessen, dem Bürgersender OK:TV Mainz, dem Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen BW e.V. sowie dem Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz realisiert. Fundiert, verständlich und werbefrei beantwortet „Silver Tipps – sicher online!“ Fragen rund um die Themen Daten- und Verbraucherschutz. Experten und Wissenschaftler geben konkrete Informationen, Anregungen und Tipps, die den täglichen Umgang mit den neuen Medien sicher machen und Berührungsängste abbauen.