Safer Internet Day kompakt: Praxisprojekte zu Meinungsbildung als Download verfügbar

Am Safer Internet Day 2021 dreht sich bei klicksafe alles um das Thema "Wem glaube ich? Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake". Passend dazu erscheint am 9. Februar das neue klicksafe-Handbuch „Ethik macht Klick. Meinungsbildung in der digitalen Welt“. Bereits vor der Veröffentlichung des Materials stellen wir sechs Arbeitsblätter zum Download zur Verfügung. Damit erhalten Sie Anregungen und können zum SID Praxisprojekte durchführen.

Der internationale Aktionstag Safer Internet Day ist ein Mitmachtag: Egal ob Schule, Jugendzentrum oder Bibliothek - Institutionen wie auch Einzelpersonen können durch eigene Aktionen und Veranstaltungen ein Zeichen für ein besseres Internet setzen. klicksafe ruft Akteur:innen deutschlandweit zur Teilnahme am SID auf und möchte ihnen mit konkreten Projektideen Anregungen bieten.

„Safer Internet Day kompakt: Meinungsbildung in der digitalen Welt – Praxisprojekte“

Bereits vor Veröffentlichung des Meinungsbildungs-Handbuchs stellt klicksafe ein Downloadpaket mit mehreren Praxisprojekten zur Verfügung. Mithilfe dieser Projekte lernen Kinder und Jugendliche die Glaubwürdigkeit von Online-Quellen zu bewerten, können Fakten von Meinungen trennen, setzen sich mit Täuschungen im Internet auseinander oder lernen die Arbeit von Faktenchecker:innen kennen. Sie erwerben zudem Strategien, um Falschmeldungen zu entlarven und können angemessen mit Verschwörungserzählungen umgehen.

Alle Aktionen in „Safer Internet Day kompakt: Meinungsbildung in der digitalen Welt – Praxisprojekte“ sind auch ohne die vorherige Lektüre des klicksafe-Handbuchs durchführbar. Bereits eine Stunde reicht aus, um sich mit der Thematik auseinanderzusetzen, und es gibt eine Bandbreite an Angeboten für verschiedene Altersgruppen.

Neues klicksafe-Handbuch „Ethik macht klick“ erscheint am 9. Februar 2021

Das neue klicksafe-Handbuch unterstützt Jugendliche dabei, ihre Informations- und Meinungsbildungskompetenz auszubilden. In dem interdisziplinären Arbeitsmaterial wird das Thema Meinungsbildung aus medienpädagogischer und medienethischer Perspektive betrachtet und bietet mit einer Roadmap Orientierungshilfe. „Ethik macht klick – Meinungsbildung in der digitalen Welt“ wurde in Kooperation mit dem Institut für Digitale Ethik (IDE) sowie der Bischöflichen Medienstiftung entwickelt und ist ab 09.02.2021 im klicksafe-Bestellsystem verfügbar.

Weitere Informationen: