Webseminar „Spannend, anregend, sicher – positive Online-Inhalte für Kinder“

Das Webseminar findet am Mittwoch, 27. September 2017 von 15 bis 16 Uhr statt.

Worum geht es im Webseminar?
Positive Online-Angebote sind Inhalte, die Kinder bestärken, sie begeistern, ihnen Anregungen liefern und Erfahrungen in sicheren Surfumgebungen ermöglichen – egal ob als App, auf einer Webseite oder als Online-Spiel. Dabei sind positive Online-Inhalte nicht nur für Kinder selbst ein wichtiges Thema, sondern auch für ihre Eltern und Sorgeberechtigten, für Erziehende, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte – und daraus ergeben sich oft viele Fragen: 

  • Woran erkenne ich und wo finde ich sinnvolle, gute Online-Inhalte für Kinder?
  • Worauf sollte ich bei der Auswahl von Websites, Apps, Onlinegames, Videochannels etc. achten?
  • Welche konkrete Unterstützung gibt es für Eltern bei der Suche nach und Einschätzung von guten und sicheren Online-Inhalten?
  • Es nutzen doch eh alle Facebook, YouTube und WhatsApp – gibt es Alternativen? 

Zusammen mit Experten von jugendschutz.net (Empfehlungsdienst klick-tipps.net) und der Kindersuchmaschine fragFINN.de wollen wir auf diese und andere Fragen in dem Webseminar Antworten finden. Gerne können Sie Ihre Fragen zum Thema bzw. an die Referenten auch schon vorab stellen! Diese können Sie bei Ihrer Anmeldung im Kommentarfeld eingeben. Wir werden versuchen, möglichst viele dieser Fragen im Webseminar zu beantworten und gemeinsam zu diskutieren.

Das Webseminar ist Teil der Europäischen Aktionswoche für positive KinderOnlineInhalte, die in Deutschland von klicksafe gemeinsam mit fragFINN.de, FSM und jugendschutz.net organisiert wird.

An wen richtet sich das Webseminar?
Das Webseminar richtet sich vor allem an Eltern von Kindern bis ca. 12 Jahre, sowie an ErzieherInnen, (Medien)PädagogenInnen und LehrerInnen. Darüber hinaus sind selbstverständlich auch alle Interessierten herzlich eingeladen, sich für das Webseminar anzumelden!