Infos & Materialien rund um Klassenchats

Spätestens an der weiterführenden Schule gibt es in vielen Klassen den Klassenchat auf WhatsApp. Fehlende Netiquette und mangelnde Zeit- oder Themenbegrenzungen führen in Klassenchatgruppen häufig zu Cyber-Mobbing oder Stress und beeinflussen das Klassenklima negativ. Mit welchen Materialien klicksafe und Handysektor Lehrkräfte und SchülerInnen beim Umgang mit Klassenchats unterstützen, zeigen wir im aktuellen Artikel.

Unterrichtseinheit und Plakat zum Thema Klassenchat

Um Problemen wie Cyber-Mobbing oder Spam vorzubeugen, können zu Beginn des Schuljahres gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Regeln für den Klassengruppenchat festgelegt werden. Geregelt werden muss dabei nicht nur welche Inhalte in den Chat gehören, sondern auch wer sich um die Einhaltung der Regeln und eventuelle Sanktionen kümmert. klicksafe bietet zur Erarbeitung solcher Regeln die Unterrichtseinheit „Regeln für den Klassenchat“ an. Passend zur Unterrichtseinheit können Klassen die erarbeiteten Regeln im Plakat „Unsere Regeln für den Klassenchat" festhalten. Die Durchführung der Unterrichtseinheit eignet sich ab Klasse 5. Das Plakat zur Unterrichtseinheit können Klassen als Printversion (Größe DIN A 1) bei klicksafe bestellen.

Handysektor: Mega-Spam & Mobbing im Klassenchat

Das neue Video von Handysektor​ thematisiert die häufigsten Probleme und mögliche Lösungsansätze für Jugendliche.

klicksafe: Jugendliche erklären WhatsApp-Klassengruppen

In dem Video berichten Jugendliche von ihren Erfahrungen, Nutzungsgewohnheiten und Problemen in Klassenchats.

klicksafe-Quiz für Jugendliche: Kein Stress auf WhatsApp

Mit dem klicksafe-Quiz können Jugendliche ihr Wissen zum Thema WhatsApp-Chats testen. Das Quiz wurde in Kooperation mit WERTE LEBEN - ONLINE erarbeitet.