Prävention von Cybergrooming: Aufklärungsfilm der Landesanstalt für Medien NRW

Soziale Netzwerke, Chats und Online-Spiele – im Internet gehört der Kontakt zu Unbekannten für Kinder häufig zum Alltag – nicht ohne Risiko. Wer sich tatsächlich hinter einem fremden Online-Profil verbirgt, ist nie sicher zu erkennen. Mit einem neuen Präventionsvideo möchte die Landesanstalt für Medien NRW Schüler*innen über das Thema Cybergrooming aufklären.

Sexuelle Übergriffe im Internet auf Kinder beginnen oft mit harmlosen Fragen, sogenanntes Cybergrooming. Die wahren Absichten erkennen Kinder und Jugendliche dann häufig viel zu spät. Daher ist es wichtig zu verstehen wie Täter*innen vorgehen, um Cybergrooming erkennen zu können.
Hierfür hat die Landesanstalt für Medien NRW mit Unterstützung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen ein Präventions- und Aufklärungsvideo produziert.

Das gesamte Video ist abrufbar über die Website der Landesanstalt für Medien NRW und wird ab dem kommenden Schuljahr allen Schulen in NRW zur Verfügung gestellt.