News

Umfassend aktualisiert: Themenbereich "Sexting" auf klicksafe.de

Was ist Sexting und was ist es nicht? Welche Risiken und Nebenwirkungen gilt es zu beachten? Und was können betroffene Personen, Eltern oder Lehrkräfte tun, wenn Sexting-Aufnahmen ungewollt in Umlauf geraten? Im vollständig aktualisierten Themenbereich "Sexting" auf klicksafe.de finden sich umfassende Informationen und Handlungsempfehlungen.
 

klicksafe-Videoreihe: #deineKontrolle ist online

Passend zum SaferInternetDay - Motto "Alles unter Kontrolle?" berichten in der neuen klicksafe-Videoreihe #deineKontrolle YouTuberInnen über ihre Erlebnisse im Internet.
 

NEU: Musical.ly - Infoflyer für Jugendliche

Die App zum Gestalten eigener Playback-Videos ist vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt. Im neuen Flyer zur App finden Jugendliche alles Wichtige zu Privatsphäre-Einstellungen sowie Tipps & Tricks rund um Musical.ly. Der Flyer steht auf klicksafe.de ab sofort als Download und als Printversion zur Verfügung.
 

NEU: Flyer „Zu nackt fürs Internet“

10 Schritte für mehr Sicherheit im Umgang mit Fotos online: für Eltern und für Jugendliche.
 

Internet-ABC: Neues Themen-Special "Kinder und Datenschutz"

Ist Datenschutz schon für Kinder ein Thema? Und wenn ja, wie können sie an die Problematik herangeführt werden? In diesem Themen-Special hat das Internet-ABC dazu die wichtigsten Hintergrundinformationen zusammengestellt.
 

klicksafe-Presse- und Fototermin in der Berlin Cosmopolitan School

Presse- und Fototermin zum Safer Internet Day Dienstag, 6. Februar 2018, ab 9:00 Uhr* Berlin Cosmopolitan School, Rückerstraße 9, 10119 Berlin
 

Smartphones souverän nutzen: Wie man im Handy-Dschungel die Kontrolle behält

Neue Broschüre von Mobilsicher mit Hintergründen, Fakten und Praxiswissen für Schüler, Eltern und Lehrer
 

Pressemitteilung zum internationalen Safer Internet Day am 6. Februar 2018 | Online „alles unter Kontrolle?!“

Auch in diesem Jahr ruft die EU-Initiative klicksafe bundesweit wieder Schulen, Unternehmen und Organisationen dazu auf, sich mit eigenen Aktionen, Projekten und Veranstaltungen am internationalen Safer Internet Day zu beteiligen. Weltweit wird der Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet am 6. Februar 2018 in mehr als 100 Ländern veranstaltet. Inhaltlich rückt klicksafe das Thema „Alles unter Kontrolle?!“ in den Fokus. Wie souverän und selbstbestimmt gehen insbesondere Jugendliche mit dem Internet um?
 

Netzwerkdurchsetzungsgesetz: 10 Tage - 10 Fragen

Seit 1. Januar 2018 ist das Netzdurchsetzungsgesetzes in Kraft getreten
 

NEU: Flyer "Vernetztes Spielzeug – Zehn Antworten für Eltern"

Vernetztes Spielzeug bietet Kindern reizvolle interaktive Möglichkeiten und steht daher auch in diesem Jahr auf vielen Weihnachts-Wunschzetteln. Jedoch bergen Smart Toys Risiken im Bereich des Datenschutzes. Die Puppe "Cayla" wurde beispielsweise von der Bundesnetzagentur als unzulässiges Abhörgerät verboten. Auch die Stiftung Warentest warnte in diesem Jahr vor der Abhör-Gefahr durch internetfähige Spielsachen. klicksafe informiert Eltern über das Thema im downloadbaren Flyer „Vernetztes Spielzeug – Zehn Antworten für Eltern“ und unter klicksafe.de/smarttoys.
 

Video-on-Demand: Filme und Serien am laufenden Band

Wie können Kinder und Jugendliche vor schädlichen Inhalten geschützt werden?
 

EU-Initiative klicksafe und jugendschutz.net machen „Rechtsextremismus im Netz“ zum Unterrichtsthema

Die EU-Initiative klicksafe bringt gemeinsam mit jugendschutz.net das Thema "Rechtsextremismus im Netz" in den Unterricht. Aktuell wurde das vollständig überarbeitete Unterrichtsmaterial „Rechtsextremismus hat viele Gesichter: Wie man Rechtsextreme im Netz erkennt – und was man gegen Hass tun kann“ veröffentlicht. Bereits 2013 war die erste Auflage des Materials am Safer Internet Day vorgestellt worden.