News

Kettenbriefe in WhatsApp - Infos und Tipps für Erziehende

Kettenbriefe über WhatsApp sind bei Kindern sehr verbreitet – je jünger die Kinder sind, desto weniger können sie einschätzen, ob sie wahr sind. Wir geben Tipps, wie Eltern und Lehrende ihre Kinder unterstützen können. Außerdem informieren wir über die wichtigsten Spielarten von Kettenbriefen und deren Hintergründe.
 

Apps, Emojis, Memes: Wie Islamisten Kinder in Sozialen Medien rekrutieren

jugendschutz.net veröffentlicht Lagebericht zu Islamismus im Internet.
 

Pädagogischer Medienpreis - Ausschreibung 2018

Für den Pädagogischen Medienpreis 2018 ist der SIN - Studio im Netz e.V. aktuell auf der Suche nach herausragenden Apps, Games und Websites für Kinder und Jugendliche.
 

NEU: klicksafe für Jugendliche

Der neue Jugendbereich auf klicksafe.de bietet Jugendlichen Informationen und Tipps für ihren digitalen Alltag. Hier finden sie die Cyber-Mobbing Erste-Hilfe App von klicksafe, Quizze, Videos, Surfempfehlungen und vieles mehr. Außerdem stellen wir den klicksafe-Jugendbeirat vor, in den sich Jugendliche als Trendscouts einbringen und über ihre Rolle als klicksafe- Medienkompetenzbotschafter in Deutschland und Europa berichten.
 

Neues Hilfetool für Eltern: Google Family Link

Mithilfe der neuen App können Eltern Kinderkonten für ihre Kinder unter 16 Jahren einrichten und verwalten.
 

Neuer Themenschwerpunkt zur Datenschutz-Grundverordnung auf klicksafe.de

In den letzten Wochen haben Sie vermutlich Mails zum Thema Datenschutz bekommen, in denen Sie immer wieder nach Ihrem Einverständnis gefragt werden, dass bestimmte Ihrer Daten gespeichert, verarbeitet oder ausgewertet werden. Wer die Angebote weiterhin nutzen will, der oder die klickt meist auf „Akzeptieren”. Und damit stellt sich die Frage, was sich beim Datenschutz verändert hat, seit am 25.05.2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU wirksam geworden ist. Unser neuer Themenschwerpunkt bietet Antworten auf häufig gestellte Fragen zur DSGVO.
 

Sexuelle Ausbeutung von Kindern

Sexualisierte Posendarstellung von Kindern in Social Media - Diensten
 

„Respekt ist uns #NichtEgal“: YouTube-Initiative geht in die zweite Runde

YouTube ruft gemeinsam mit 21 YouTube-Stars zu mehr Respekt und offener Debattenkultur im Netz auf | Schülerworkshops an 60 Schulen in allen 16 Bundesländern mit vielen YouTube-Creator geplant | Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey übernimmt Schirmherrschaft.
 

Medienkindheit heute

Halten digitale Medien Einzug in den Kindergarten?
 

Alles neu macht der Mai: Frische Ideen und ein moderner Look für den Handysektor

Relaunch des Jugendportals mit Hilfestellungen rund um den digitalen Alltag
 

Medien machen! Der Wettbewerb geht in eine neue Runde.

Bewerbungen aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz können ab sofort eingereicht werden.