Fachtag: Kinder in der Wissensgesellschaft

Zum Thema "PapperlapAPP ... Sprachförderung  - eine Aufgabe der Medienbildung" beleuchtet der Fachtag "Kinder in der Wissensgesellschaft" neue Entwicklungen, ermöglicht Einblicke in vielschichtige medienpädagogische Aktivitäten und gibt Anregungen für die eigene pädagogische Praxis in Kindertageseinrichtungen. Neben dem fachlichen Austausch werden auch Möglichkeiten zum praktischen Erproben relevanter Arbeitsformen angeboten. Die Tagung richtet sich an medienpädagogisch Tätige und Interessierte. Den Erfahrungshintergrund zum Austausch und zur Diskussion des Fachtages liefert das Projekt "MuLa - Multimedia-Landschaften für Kinder", das seit 1997 in München realisiert wird. 

Weitere Informationen zum Programm in Kürze unter: 
www.studioimnetz.de
Der Fachtag ist kostenlos. 
Eine Anmeldung bis zum 16.04.2018 ist erforderlich unter
:
sin@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 sin-net.de oder 089 - 72467700

Vorläufiges Programm:

09:30 Check-In
10:00 Grußworte
10:15 Eine pädagogische Chance in der Wissensgesellschaft: Wenn Lernen und
Wissen zur Ressource werden - Prof. Dr. Ben Bachmair
10:45 Sprachliche Bildung in der Grundschule - Kreativer Einsatz digitaler
Endgeräte - Ulrich Hierdeis, Rektor Pestalozzi-Grundschule Gersthofen
11:30 Kaffeepause
11:45 App-Parcours
12:30 Mittagessen
13:30 Aus der Praxis für die Praxis
14:30 Tagungszusammenfassung und Abschluss
15:00 Ende

 

  • Termin: 20. April 2018
  • Ort: Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), Heinrich-Lübke-Str. 27, 81737 München
  • Weitere Informationen und Anmeldung: www.studioimnetz.de

20.04.2018
München