Safer Internet Forum 2018

 

Das Safer Internet Forum (SIF) ist eine jährlich stattfindende internationale Konferenz in Europa, bei der politische Entscheidungsträger, Forscher, Strafverfolgungsbehörden, Jugendliche, Eltern und Betreuer, Lehrer, Nichtregierungsorganisationen, Vertreter der Industrie, Experten und andere relevante Akteure zusammenkommen, um die neuesten Entwicklungen zu Risiken und Lösungen im Zusammenhang mit der Online-Sicherheit von Kindern zu diskutieren.

Das diesjährige Safer Internet Forum findet am Dienstag, 20. November in Brüssel statt. Mit dem Thema „The impact of technology on children, young people and society“ werden Fragen wie der Einfluss von Technologie auf Identität und persönliche Beziehungen sowie auf die Gesellschaft als Ganzes aufgegriffen. Es wird darüber diskutiert, wie die verschiedenene Akteure sich diesen Herausforderungen stellen können. In mehreren vertiefenden Workshops werden Fragen und Lösungsansätze zu den Themen "Sexting", "Datenschutz" und "Deep Fakes" diskutiert, ebenso sind sogenannte "Online-Challenges" und von Jugendlichen geleitete Initiativen Gegenstand der Workshops sowie Meldemechanismen für Inhalte, die sexuellen Kindesmissbrauch zeigen (CSAM).

Beim Safer Internet Forum wird zudem Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, die Gewinner der #SaferInternet4EU Awards auszeichnen.

Hier geht es zum Programm (englisch).

Termin: 20. November 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Hotel Crowne Plaza Brussels - Le Palace rue Gineste  3, 1210 Brüssel, Belgien

Weitere Informationen: www.betterinternetforkids.eu

20.11.2018
Brüssel, Belgien