Fachtagung Rechtspopulismus

UPDATE 12.03.: Die Veranstaltung wurde abgesagt!

"Das wird man ja noch sagen dürfen!" Herausforderung für eine offene Gesellschaft.

Was hält unsere Demokratie aus, wo werden Grenzen erreicht und vor allem wie lange hält sie es noch aus?

Insbesondere rechtspopulistische Äußerungen werden oft mit der Rechtfertigung "Das wird man ja noch sagen dürfen!" im gleichen Satz mit der Meinungsfreiheit begründet.

Was aber, wenn aus den Worten der geistigen Brandstifter auch Taten werden? Welche Argumente haben wir als pluralistische Gesellschaft für eine wertschätzende Kommunikation und für ein friedliches Zusammenleben zu bieten?

Die Veranstalter der Tagung, Mosaik Deutschland e. V. (zivilgesellschaftlicher Träger der politischen Bildung), der Präventionsverein Prävention Rhein-Neckar e. V. und das Polizeipräsidium Mannheim, setzen sich aktiv für den Schutz der Grundrechte ein. Sie stehen für Offenheit und Toleranz und beziehen klar Stellung gegen jedwede Form von Hate Speech oder gar gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Mit der Fachtagung möchten sie auf spezifische Gefahrenmomente und Präventionsmöglichkeiten hinweisen und gleichwohl Denkanstöße für ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft geben.

klicksafe bietet einen Infotisch mit Materialien an.

20.03.2020 - 20.03.2020
- St. Leon-Rot