Gesellschaftsspiele

Dieses Genre umfasst grundlegend alle Bildschirmspiele, denen ein Brett-, Karten- oder Würfelspielprinzip als Vorlage dient. Darüber hinaus gehören auch Musikspiele zu diesem Genre. Zentrales Merkmal des Genres ist die Möglichkeit, gemeinsam auf unterhaltsame Weise virtuell spielen zu können.

Zusätzlich zur Konsole und dem Spiel werden für einige Genrevertreter weitere Hardwarekomponenten benötigt, wie z. B. eine Kamera, ein Quiz-Buzzer, ein Mikrofon oder eine Plastik-Gitarre.

Screenshot „Singstar“ (Sony)
Screenshot „Singstar“ (Sony)

Faszination

Bei Gesellschaftsspielen steht das Miteinander ganz klar im Vordergrund. In verschiedenen Spielformen gegeneinander anzutreten und das eigene Können unter Beweis zu stellen ist für Jung und Alt sehr reizvoll. Das zugrunde liegende Spielprinzip ist oftmals bekannt und so stellen sich selbst bei Anfängern schnelle Spielerfolge ein. Auch laden diese Spiele zu einer unkomplizierten und kurzweiligen Runde für zwischendurch ein, weshalb sie auf Partys, im Freundeskreis oder in der Familie gespielt werden.