Smartphones und Tablets

Moderne Handys, auch Smartphones genannt, haben mit ihren Vorgängergenerationen nur noch wenig gemein. Ein geschichtlicher Abriss zum Spielen mit Handys, die Faszination am mobilen Gaming und Nutzungszahlen sind im Artikel zum Mobile Gaming zusammengefasst.

Internetfähigkeiten
Alle aktuellen Smartphones und Tablets bringen die Voraussetzungen für das Surfen im Internet mit. Im Allgemeinen kann die Verbindung zum Internet entweder über WLAN oder über das Mobilfunknetz (z. B. UMTS oder LTE) hergestellt werden. Obacht ist allerdings beim Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter geboten. In diesem sind die Kosten für den Onlinezugang festgelegt und je nach Vertragsart können diese bisweilen sehr hoch ausfallen. Bei hoher Internetaktivität ist oftmals eine Flatrate günstiger. Mit diesen ist unbegrenztes Internetsurfen und Onlinespielen über das Mobilfunknetz möglich. Viele Verträge beinhalten allerdings ein begrenztes Datenvolumen (Highspeed-Guthaben), nach dessen Ausschöpfung die Geschwindigkeit des mobilen Internets gedrosselt wird. Je nach Höhe des Highspeed-Guthabens empfiehlt es sich daher, größere Apps oder Dateien über eine gesicherte WLAN-Verbindung herunterzuladen. Bei der Orientierung helfen z. B. Tarifrechner im Internet. Aber Vorsicht: Beim Surfen im Ausland fallen zusätzliche Kosten an!

Jugendschutz

Die Jugendschutzmöglichkeiten auf dem Mobiltelefon oder Tablet sind je nach Hersteller, Modell und Provider sehr unterschiedlich. Zudem muss jeder für sich selbst definieren, wo bei mobilen Geräten der Jugendschutz beginnt. Sollen Kinder und Jugendliche vor unbekannten Anrufern geschützt werden? Sollte die Handy- oder Tabletnutzung eine gewisse Zeit nicht überschreiten? Dürfen beim mobilen Surfen nur bestimmte Seiten angewählt werden oder geht es darum, solche Spiele vom Gerät fernzuhalten, die für die eigenen Kinder noch nicht geeignet sind? Diese Fragen muss sich jeder selbst beantworten und leider gibt es auch nicht für alle eine befriedigende Lösung. In jedem Fall gilt, dass der Mobilfunkanbieter Fragen zum Vertrag beantworten kann und der Gerätehersteller mit Tipps zu den Jugendschutzeinstellungen zur Seite stehen sollte. klicksafe stellt unter Apps und unter Jugendschutzfilter ebenfalls entsprechende Informationen für unterschiedliche Betriebssysteme und Geräte bereit.