New Media Summer School und EuroDIG 2015 in Sofia

Kathrin und zwei weitere Teilnehmerinnen der NMSS
Kathrin und zwei weitere Teilnehmerinnen der NMSS

Wann bekommt man schon einmal die Chance, mit 15 jungen Erwachsenen aus verschiedenen Ländern Europas zusammenzusitzen und sich über Gott und die Welt - und natürlich über Internet Governance - zu unterhalten? Bei der New Media Summer School vom 1. - 3. Juni in Sofia, dem Pre-Event zu jedem EuroDIG, bei dem ich für klicksafe als Deutsche Teilnehmerin dabei sein durfte!

Aber nicht nur die NMSS war ein voller Erfolg, sondern auch der EuroDIG selbst. Themen rund um das Internet und die Neuen Medien wurden zwei Tage lang heftig diskutiert. Dazu gehörten zum Beispiel Internet Governance – also die Frage der Gestaltung des Internets generell, aber auch, wie Jugendliche besser eingebundenen werden können, Netz Neutralität und mein persönlicher Themenfavorit: Cybercrime und Cybersecurity.

Es gab mal mehr und mal weniger spannende Sessions und nachdem wir uns über einen Wut-Tweet Aufmerksamkeit verschafft hatten, wurde dann auch endlich die Stimme der jungen Leute gehört. Immerhin sind wir ja auch wichtige Interessenvertreter, und als solche eingeladen worden. „Multistakeholder“ war hier übrigens das Schlagwort, welches Teil von unserem Bullshit-Bingo war.
Aber auch abseits der großen Panel-Diskussion gab es tolle Gespräche.

Es ist schon eine besondere Möglichkeit, beim Kaffeetrinken ganz nebenbei mit den „hohen Tieren“ von Google, Icann oder Leuten aus der Regierung aller möglichen Länder reden zu können.

von Kathrin Morasch