Brakel: AktionsTag "Jugend sicher im Netz"

Die Neuen Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Internet, Handy und Co. bringen viele Vorteile mit sich - schnelle Informationsbeschaffung, kurze Kommunikationswege, unkomplizierter Datentransfer, bequemes Einkaufen von Zuhause aus im Online-Shop. Die Möglichkeiten sind fast ebenso grenzenlos wie es das World Wide Web ist. Doch bei allem Nutzen birgt das Internet auch Gefahren, denn es wird missbraucht. Die zunehmende Bedeutung der Neuen Medien in unserem Leben wirft viele Fragen auf: Wie real ist die Gefahr, Opfer einer Straftat zu werden oder unbewusst selbst eine zu begehen? Wie viel technisches Know-how benötigt man? Und nicht zuletzt - wie kann man all die Vorteile des Netzes nutzen und sich gleichzeitig vor Gefahren schützen? Wir möchten mit dem AktionsTag anlässlich des SID die Schüler und Schülerinnen, Pädagogen und Erziehungsverantwortlichen der Geschwister Scholl Schule in Brakel für dieses wichtige Thema sensibilisieren, zur Aufklärung beitragen sowie nachhaltig wirken. In der Aula des Schulzentrums werden die o.g. Zielgruppen durch einen interaktiven Vortrag in den Themenkomplex eingebunden. Die Referenten zeigen den Jugendlichen praktisch, welche Informationen sie z.B. durch den Gebrauch von internetfähigen Mobilgeräten bewusst oder auch unbewusst von sich Preis geben. Zum anderen wird veranschaulicht, welche rechtlichen Fallstricke das Internet aufweist und wie schnell man selbst von Internetkriminalität betroffen sein kann. Die Kernthemen werden der Gebrauch von Smartphones und die sozialen Kontakte in Netz sein.

Für den interaktiven Fachvortrag, konnten die Referenten von Giegerich & Partner GmbH und schuelke.net sowie Internet Medien Coach® Peter Rech (Sicheres Netz hilft e.V.) gewonnen werden.

Im Anschluss an dem interaktiven Fachvortrag (an dem ca. 380 Personen teilnehmen werden) stehen die Fachreferenten sowie Beteiligten Koorperationspartner und Organisationen (Stadt Brakel, Schulleitung, Internet Medien Coaches®, Opferorganisation etc.) den Schülern und Schülerinnen, Pädagogen und Erziehungsverantwortlichen für weitere Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Der "Markt der Möglichkeiten" bietet weiterhin die Möglichkeit für einen Informationsaustausch untereinander sowie der Vernetzung.

Veranstalter: Sicheres Netz hilft e.V.

Art der Veranstaltung: Schulveranstaltung

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Kinder, Experten/Fachpublikum, Journalisten/Medien

Ort: 33034 Brakel

Beginn der Verstaltung: 11.02.2014 von 08:00 Uhr

Ende der Verstaltung: 11.02.2014 bis 15:00 Uhr

Weitere Informationen: www.sicheres-netz-hilft.de und www.aktion-sicheres-internet.de