Chemnitz: Schüler als Internetscouts – peer-to-peer-Arbeit in der Schule

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) veranstaltet gemeinsam mit den Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanälen (SAEK) Leipzig und Chemnitz einen Informations- und Workshoptag zum Thema peer-to-peer Arbeit in der Schule für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 und ihre Lehrer.

Veranstaltungsort: Chemnitzer Schulmodell, Mehrzweckhalle, Stollberger Straße 25, 09119 Chemnitz

Das besondere ist, dass Schüler an diesem Tag sowohl Akteure als auch Zielgruppe sind, denn dieser Safer Internet Day wird von Schülern für Schüler geplant und gestaltet. Vorgestellt werden die beiden durch die SLM und SAEK initiierten peer-Projekte „Surf Sicher Coachs“ und „juuuport Scouts“. Anschließend gestalten die Scouts und Coachs Workshops zum Thema Datensicherheit, Cybermobbing, Games und peer-Beratung für ihre Altersgruppe in den Klassenstufen 7 und 8.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Veranstalter: Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Art der Veranstaltung: Schulveranstaltung

Zielgruppen: Lehrer, Jugendliche, Experten/Fachpublikum, Journalisten/Medien, im medienpädagogischen Bereich Tätige und Interessierte

Ort: Stollberger Straße 25, 09119 Chemnitz

Beginn der Verstaltung: 11.02.2014 von 10:00 Uhr

Ende der Verstaltung: 11.02.2014 bis 13:30 Uhr

Weitere Informationen: www.slm-online.de und www.saek.de