Essen: Wie schütze ich meine Daten bei Facebook? Was tue ich, wenn ich im Netz gemobbt werde und wie kann ich mich vor Hackangriffen und Cyberkriminalität bei WhatsApp schützen?

11. Februar: Safer Internet Day im Falkenzentrum Süd!

Wie schütze ich meine Daten bei Facebook? Was tue ich, wenn ich im Netz gemobbt werde und wie kann ich mich vor Hackangriffen und Cyberkriminalität bei WhatsApp schützen?

Über diese und andere Fragen soll der Safer Internet Day informieren, welcher weltweit auf die Risiken und Gefahrenpotenziale des Internet aufmerksam machen will.

Kriminalhauptkommissar Michael Ebeler vom Kommissariat Prävention und Opferschutz in Essen wurde extra für die Veranstaltung eingeladen und wird einen Vortrag zu den Themen Sicherheit im Netz und Cybermobbing halten.

Anschließend werden wir zu den Themen Sicherheit bei Facebook und WhatsApp sowie zum Thema Cybermobbing Workshops und Vorträge anbieten.

Eltern, Lehrkräfte und vor allem auch Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen!Initiiert und koordiniert wird der Safer Internet Day von der Initiative Klicksafe. In diesem Jahr steht der Safer Internet Day international unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet" ("Let's create a better internet together")". Mehr Infos zu Klicksafe finden Sie unter www.klicksafe.de

Beginn der Veranstaltung ist 17:00 Uhr.

Um eine Anmeldung wird gebeten unter der Mailadresse: raoul.festante@falken-essen.de

Veranstalter: Falkenzentrum Süd Essen

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche

Ort: Holsterhauser Str.200, 45147 Essen

Beginn der Verstaltung: 11.02.2014 von 17:00 Uhr

Ende der Verstaltung: 11.02.2014 bis 19:00 Uhr

Weitere Informationen: www.falkenzentrum-sued.de