Nürnberg: Lehrerfortbildung "Netzwelten" im Museum für Kommunikation

Zur neuen Ausstellung "Netzwelten" im Museum für Kommunikation Nürnberg bietet das KPZ - Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg zwei neue Veranstaltungen, die den Unterricht bereichern:

Für die 7. bis 9. Klassen "Kannste googeln – oder?"

Ab der 10. Klasse "Digital? Analog? Vernetzt!"

Eine Einführungsveranstaltung für Lehrkräfte stellt die Schulangebote vor, die Medienkompetenz in einer aktuellen interaktiven Ausstellung vermitteln, die die Dauerausstellung des Museums seit kurzem bereichert.

Wir bitten unbedingt um Anmeldung unter: E-Mail i.reither.kpz@gnm.de

In den drei ersten Räumen geht es um Töne, Bilder und Schrift, denn der Mensch spricht und hört, er zeigt und sieht und er schreibt und liest. Kommunikation findet in direkten Begegnungen statt und – mit Hilfe von Medien – über Entfernungen hinweg. Im Mittelpunkt des vierten Raumes „Netzwelten“ stehen die scheinbar grenzenlosen Möglichkeiten zur Kommunikation in der vernetzten Welt. Das Internet stellt uns heute vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, um Inhalte und Informationen zu nutzen, diese mit anderen zu teilen oder sie selbst zu generieren. Das Netz ist die Basis moderner digitaler Kommunikation. Sowohl die technischen Komponenten wie Computer, Server oder Webseiten als auch die Nutzung durch uns alle verändern sich ständig. Der moderne (Medien-) Mensch bewegt sich in der Welt des Realen und des Virtuellen: In unserer Doppelrolle als Prosument, also als Produzent und Konsument von Inhalten, sollten wir befähigt sein, alle Möglichkeiten digitaler und analoger Kommunikation klug zu nutzen. Gleichzeitig müssen Menschen in der Lage sein, die Chancen ihrer Doppelrolle als Sender und als Empfänger von Botschaften einschätzen zu lernen, dafür bedarf es des kompetenten Umgangs mit Medien.

Veranstalter: Museum für Kommunikation Nürnberg

Art der Veranstaltung: Lehrerfortbildung

Zielgruppen: Lehrer

Ort: Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

Beginn der Verstaltung: 11.02.2014 von 15:00 Uhr

Ende der Verstaltung: 11.02.2014 bis 17:00 Uhr

Weitere Informationen: www.mfk-nuernberg.de