Lübbenau: MeinProfil und Verschwunden im Netz

Soziale Netzwerke wie „facebook“ oder „jappy“ bilden soziale Beziehungen in einer Online-Plattform ab. Wie auf einem virtuellen Schulhof können sich die Kinder befreunden, private Nachrichten schreiben, öffentlich diskutieren, veröffentlichtes Material anderer Personen bewerten (bspw. Bilder), spielen und Gruppen zu gemeinsamen Interessen bilden. Jedes Mitglied hat eine Profilseite, auf der es sich präsentiert und die Möglichkeit Fotos und Videos hochzuladen, um sie Freunden zu zeigen.

Deshalb bietet das Jugendinformations- und Medienzentrum (JIM) der AWO im Freizeitladen gemeinsam mit Medienpädagogen zum Safer Internet Day einen spannenden und aufschlussreichen Projekttag zum Thema Soziale Netzwerke an.

Ziel dieser Veranstaltung ist es dabei, die Teilnehmer zu einem sensiblen Umgang mit persönlichen Daten zu motivieren, ihnen dahingehend ein gewisses „Know-How“ zu vermitteln und sie über einige rechtliche Belange (bspw. Missachtung von Persönlichkeitsrechten oder Urheberrechten) aufzuklären. Sekundär verfolgt das Projekt das Ziel, eine kritische Haltung gegenüber sozialen Netzwerken zu entwickeln.

 

Veranstalter: JIM Lübbenau

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Jugendliche, Kinder

Ort: Otto-Grotewohl-Straße 18, 03222 Lübbenau

Beginn der Veranstaltung: 10.02.2015 von 15:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 10.02.2015 bis 17:00 Uhr

Weitere Informationen: www.jim.awo-bb-sued.de