München: Peer-Group-Teaching zur Medienkompetenz

Peer-Group-Teaching zur Medienkompetenz

SID 2015 am Michaeli-Gymnasium: Synergie-Effekt durch das „Netzgänger“-Projekt.

Bereits seit dem Jahr 2012 vermittelt das Michaeli-Gymnasium in München relevante Themen zum Safer Internet Day nach dem Konzept des „Peer-Group-Teaching“: Das Wissen wird von SchülerInnen einer 10. Klasse an die SchülerInnen aller 6. Klassen weitergegeben. Dazu werden in der 10. Klasse Expertengruppen gebildet, die sich in jeweils eines der Themen einarbeiten. Eine Evaluation hat gezeigt: Das Konzept ist sehr erfolgreich und wird deshalb auch am SID 2015 fortgeführt.

In diesem Jahr ergibt sich dabei erfreulicherweise ein Synergie-Effekt durch das Projekt „Netzgänger“: Dies wurde 2009 in einer Kooperation der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg mit mehreren Schulen in Franken entwickelt und wird inzwischen bayernweit durchgeführt. Bereits 2011 wurde das Projekt für den Klicksafe-Preis für Sicherheit im Internet nominiert.

Das Ziel von Netzgänger liegt in der Förderung der Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und zwölf Jahren. So sollen diese auf eine möglichst risikoarme Nutzung von PC und Internet vorbereitet werden. Dafür werden ältere Schüler zu Multiplikatoren (Peers) ausgebildet, die den jüngeren Schülerinnen und Schüler Inhalte zu den Themen Cybermobbing, Virtuelle Spielewelten, Soziale Netzwerke und Smart im Netz vermitteln.

Am MGM wurden aus den derzeit fünf zehnten Klassen insgesamt 16 kommunikative, sozial engagierte und leistungsstarke SchülerInnen ausgewählt, die am 12. November an der Netzgänger-Fortbildung in Kooperation mit Inside @ School (eine Einrichtung von condrobs e.V.) teilnehmen konnten. Zusätzlich wurden aus den Expertengruppen aus dem letzten Jahr eine Schülerin und ein Schüler ausgewählt und zu „Cyber-Ansprechpartnern“ für alle SchülerInnen am MGM ernannt. Auch diese beiden durften bei den Netzgängern mitmachen.

Alles, was die Netzgänger-TeilnehmerInnen auf Ihrer Fortbildung zu den oben genannten vier Themen erfahren haben, wird von den Schülerteams in geeigneter Weise für eine Präsentation vor den Sechstklässlern aufbereitet und auch dieses Jahr wieder auf einer eigenen Website (unter Google-Sites) veröffentlicht. Diese Website ist zunächst nicht öffentlich. Nach Sichtung der Resultate kann sie jedoch freigegeben und auch von der Schulhomepage aus verlinkt werden. Auf diese Weise werden die Informationen allen SchülerInnen, Lehrkräften und Eltern der Schule zugänglich gemacht.

 

Veranstalter: Michaeli-Gymnasium München

Art der Veranstaltung: Schulveranstaltung

Zielgruppen: Jugendliche

Ort: Hachinger-Bach-Str. 25, 80331 München

Beginn der Veranstaltung: 10.02.2015 von 08:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 10.02.2015 bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen: http://www.michaeli-gymnasium.de