München: Workshop „Sicher surfen“

Der Telekommunikationsanbieter Telefónica Deutschland und das Jugendprogramm Think Big laden Schüler ab der 8. Klassenstufe zum „Sicher surfen“ Workshop ein.

 

 

Ablauf und Inhalte des Workshops:

1. Teil: Sicher surfen in Social Media

In unserem Workshop erfahren die Teilnehmer, wie ihr Auftritt im Web zu einer sicheren Sache wird. Wir bestimmen gemeinsam den digitalen Fußabdruck und zeigen Sicherheitseinstellungen und Funktionen von Facebook, WhatsApp, Youtube und Co., die noch nicht jeder kennt.

2. Teil: Ideen Labor

Im zweiten Teil des Workshops entwickeln wir mit den Teilnehmern Ideen für mehr Sicherheit in der Online Welt. Sie werden in Gruppen einen Ideenskizze ausarbeiten, ein kurzes Video mit einem Tablet drehen und die Idee den anderen Gruppen präsentieren.

 

 

Es finden ganzjährig verschiedene Workshops zum Thema digitale Kompetenzen und Ideenentwicklung kostenlos im Rahmen von Think Big statt. Mehr Infos hier: www.think-big.org/lab

Think Big ist ein Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit o2. Über Workshops, Coaching und finanzielle Projektunterstützung inspiriert und unterstützt Think Big 14- bis 25-Jährige dabei, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, ihre technologischen Fähigkeiten auszubauen, Ideen und Unternehmergeist zu entwickeln und eigene soziale Projekte zu starten.

 

Veranstalter: Telefónica Deutschland

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Jugendliche

Ort: Georg-Brauchle-Ring 50, o2 Tower, 80992 München

Beginn der Veranstaltung: 10.02.2015 von 09:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 10.02.2015 bis 13:00 Uhr

Weitere Informationen: www.telefonica.de/verantwortung