Potsdam: "Sichere Email"

Email ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel unserer Zeit. Dennoch lässt die Technologie hinsichtlich Sicherheit deutlich zu wünschen übrig. Als Email-Nutzer kann man sich weder sicher sein, dass niemand die Nachrichten mitliest, noch dass diese auch unverändert beim Empfänger ankommen. Um geeignete Sicherheitsmaßnahmen - die sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowie digitale Signaturen - muss sich jeder einzelne Nutzer selbst kümmern.

In diesem 14-tägigen openHPI Online-Workshop lernen Sie auch anhand praktischer Übungen, wie Sie mit dem Einsatz kostenloser Werkzeuge verschlüsselte und digital unterschriebene Emails versenden und empfangen können.

Dieser Workshop wird auf der Online-Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Insituts angeboten: Machen Sie jetzt mit bei openHPI, der Internet-Bildungsplattform des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts. Bei openHPI können Sie in einem weltweiten sozialen Lernnetzwerk an interaktiven Online-Kursen zu verschiedenen Themen der Informationstechnologie (IT) teilnehmen.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.

Interessierte können sich unter folgendem Link anmelden: https://open.hpi.de/courses/ws-email2015

 

Veranstalter: Hasso-Plattner-Institut für Softwarwesystemtechnik GmbH an der Universität Potsdam

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Kinder, Journalisten/Medien, Senioren

Ort: Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3, 14482 Potsdam

Beginn der Veranstaltung: 09.02.2015 von 08:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 02.03.2015 bis 21:30 Uhr

Weitere Informationen: https://open.hpi.de und https://open.hpi.de/courses/ws-email2015