Villingen-Schwenningen: Informationsabend zum "Safer Internet Day"

Der Safer Internet Day (SID) 2015 steht unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet - Meine Grenzen im Internet". Aus diesem Anlass bietet die Paulusgemeinde Villingen die Möglichkeit an, sich am Dienstag, dem 10.2. um 20.00 Uhr zu informieren, wie die neuen Medien unser Leben verändern.

Mobiles Internet, Smartphones, immer erreichbar und immer online. Unsere Kinder werden nicht nur scheinbar in einer anderen Welt groß. Wir erleben die Kluft zwischen der Kinder- und der Elterngeneration als Herausforderung in den zwei Welten der sogenannten Digital Natives und Digital Immigrants.

Der Umgang der Eltern mit den neuen technischen Möglichkeiten und auch Formen des sozialen Austausches innerhalb der sozialen Netzwerke reicht von unreflektierter Förderung über Ignorieren bis hin zum totalen Verbot von Technik. Doch wann brauchen Kinder Unterstützung? Was kann ich, was muss ich als Elternteil kontrollieren? Welche Möglichkeiten habe ich? Wo sind die Grenzen der Privatsphäre?

In dem Vortrag versucht Diplom-Pädagoge Michael Malina einen Einblick in die Lebenswelt der Jugend von heute damit zu geben und der Frage nachzugehen, wie Eltern darauf eingehen können.


Der Informationsabend findet im Gemeindesaal der Paulusgemeinde, Waldhauser Straße 10/1, 78050 Villingen-Schwenningen statt und ist kostenfrei.

 

Veranstalter: Paulusgemeinde Villingen

Art der Veranstaltung: Informationsabend für Eltern und Interessierte

Zielgruppen: Eltern, Experten/Fachpublikum

Ort: Waldhauser Straße 10/1, 78050 Villingen-Schwenningen

Beginn der Veranstaltung: 10.02.2015 von 20:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 10.02.2015 bis 21:30 Uhr

Weitere Informationen: http://paulus-vl.de/