Ahrensburg: Urheberrecht für Jugendliche

Hochladen, posten, tauschen - nicht alles ist dabei erlaubt. Auch Kinder und Jugendliche müssen rechtliche Vorschriften zum Urheberrecht beachten!

Im Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse des Eric-Kandel-Gymnasiums in Ahrensburg, was legal ist und was nicht. Der Schwerpunkt liegt auf den Themen Musik-Downloads, Remixes und Kopien.

Nach bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das ihren Eltern Rechtssicherheit verschafft und mit dem sie nachweisen können, dass sie ihrer Aufsichtspflicht hinsichtlich des Verhaltens ihrer Kinder im Internet nachgekommen sind. Dies sichert sie etwa bei Rechtsstreitigkeiten ab.

Organisiert wird der Workshop vom Internetratgeber Netzdurchblick.de – einem Projekt des Departments Information der HAW Hamburg – in Kooperation mit der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH).

Ergänzend zum Workshop-Angebot werden Vertreter der Polizei vor Ort sein, um die Jugendlichen über Cybermobbing aufzuklären.

 

Veranstalter: Netzdurchblick - der Internetratgeber für Jugendliche und Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH)

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Jugendliche

Ort: Reesenbüttler Redder 4-10, 22926 Ahrensburg

Weitere Informationen: http://netzdurchblick.de/index.html und www.ma-hsh.de/die-ma-hsh