Brakel: Unerlaubtes Hochladen von Fotos und Videos sowie Gefahr des Internet-Mobbings

 

Die Geschwister-Scholl-Schule Brakel und der Verein Sicheres Netz hilft e.V. sind zum vierten Mal gemeinsam am Safer Internet Day mit einer Veranstaltung zum Thema "Sicheres Internet" dabei. In diesem Jahr werden die Schülerinnen und Schüler anhand des Films "Homevideo" auf die Problematik des unerlaubten Hochladens von Fotos und Videos sensibilisiert. Die daraus entstehenden Risiken etwa durch Internet-Mobbing werden mit dem Film verdeutlicht. Der Film wird in den Klassen vorbereitet und in der Aula gezeigt. Im direkten Anschluss steht der Internet Medien Coach Peter Rech vom Verein Sicheres Netz hilft für Fragen zur Verfügung.

Im Nachgang wird der Film wiederum in den Klassen nachbereitet.

 

Veranstalter: Geschwister-Scholl-Schule Brakel und Sicheres Netz hilft e.V.

Art der Veranstaltung: Schulveranstaltung

Zielgruppen: Lehrer, Jugendliche

Ort: Am Bahndamm 14, 33034 Brakel

Beginn der Veranstaltung: 09.02.2016 von 10:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 09.02.2016 bis 14:00 Uhr

Weitere Informationen: www.gssbrakel.de und www.sicheres-netz-hilft.de