Hamm: "Exzessive Mediennutzung- zwischen Faszination und Sucht"

Was macht eigentlich die Faszination der digitalen Medien aus? Und warum sind gerade Kinder und Jugendliche so empfänglich dafür? Wovon genau kann man im Internet abhängig werden und gibt es die Diagnose überhaupt? Woran kann man erkennen, dass das Internet zum Problem wird und welche Schritte sind dann zu tun?

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit mit der Mitarbeiterin der Jugendsuchtberatung zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Vorherige Anmeldungen bis zum 3.2.16 sind erbeten unter 02381.30 750 20 oder interface@akj-hamm.de

 

Veranstalter: Jugendsuchtberatung Hamm

Art der Veranstaltung: Vortrag mit Diskussion

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Experten/Fachpublikum, Multiplikatoren

Ort: Nassauerstr.33, 59065 Hamm

Beginn der Veranstaltung: 09.02.2016 von 19:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 09.02.2016 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationenwww.jugendsuchtberatung.de