Neu-Isenburg: Das Infocafe klärt auf!

Das Infocafe Neu-Isenburg, die medienpädagogische Jugendeinrichtung der Stadt Neu-Isenburg, lädt in diesem Rahmen zu einem „Tag der offenen Tür“ mit vielen Informationen zum diesjährigen Schwerpunktthema „Extrem im Netz“ ein. Hierbei geht es nicht nur um extreme Gewaltvideos, ausländerfeindliche Hass-Botschaften und rechtsextreme Onlineaktivitäten. Denn Auffallen ist alles im Internet. Und so nehmen auch Aspekte wie Sexting und Cybermobbing zum Teil extreme Ausmaße an.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Gespräche zur Verfügung.

Das Infocafe öffnet von 10:00-14:00 Uhr für alle Interessierten die Türen.

Neben einem vielfältigen Angebot an Computerspielen zum Ausprobieren werden wie immer Getränke und kleine Knabbereien angeboten. Ein Besuch lohnt sich also.

Weitere Infos unter www.infocafe.org

 

Veranstalter: Infocafe

Art der Veranstaltung: Tag der offenen Tür

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Experten/Fachpublikum, Journalisten/Medien

Ort: Pfarrgasse 29, 63263 Neu-Isenburg

Beginn der Veranstaltung: 09.02.2016 von 10:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 09.02.2016 bis 14:00 Uhr

Weitere Informationen: www.infocafe.org