Bonn: Digitale Mediengeschichten – Workshop und Expertengespräch

Die Initiative Teachtoday veranstaltet unter dem Motto „Denken – Erleben – Erfahren – Gestalten“ einen Aktionstag, an dem sich Kinder mit ihren ganz persönlichen digitalen Geschichten auseinandersetzen. Sie berichten von ihren guten, aber auch negativen Erfahrungen, die sie bei der Nutzung digitaler Medien gemacht haben. Dabei werden wichtige Aspekte der sicheren Mediennutzung, des Datenschutzes oder Probleme wie Cybermobbing angesprochen und reflektiert. 

In fünf verschiedenen Workshops erarbeiten Schülerinnen und Schüler Botschaften für den sicheren Umgang mit digitalen Medien. Diese Botschaften werden im Rahmen einer Abschlusspräsentation gezeigt und im Expertengespräch mit Dr. Thomas Kremer, Vorstand für Datenschutz, Recht und Compliance bei der Deutschen Telekom AG, diskutiert. Die Videobotschaften werden im Anschluss auf www.scroller.de veröffentlicht.

 

Veranstalter: Initiative Teachtoday

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Lehrer, Kinder

Ort: Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Willy-Brandt-Allee 14,53113 Bonn

Beginn der Veranstaltung: 08.02.2017 von 09:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 08.02.2017 bis 13:30 Uhr

Weitere Informationen: http://www.teachtoday.de/ und http://www.scroller.de/